Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Entwicklung der sozialen Lage

Nach dem Inkrafttreten des Vertrags von Amsterdam soll die Kommission der Europäischen Union (Auf der Grundlage von Artikel 143 des Vertrags) einen Jahresbericht über die Entwicklung der sozialen Lage in der EU erstellen. Dieser Bericht wird durch eine Reihe von sozioökonomischen Analysen der verschiedenen Bereiche der Sozialpolitik ergänzt und soll auch einen Überblick über die wichtigsten Faktoren für Veränderungen und die wesentlichen, sich daraus ergebenden Trends vermitteln.

Die Kommission sucht daher nach einem Auftragnehmer für die Erbringung der folgenden Leistungen:

- Sammlung, Verarbeitung und Analyse der quantitativen Daten, die von der Kommission erfaßt werden. Hierzu gehören die Verwendung der mehrdimensionalen Analyse, die Simulation von Szenarien, die Modellbildung und die graphische und kartographische Darstellung;
- Sammlung und Analyse von ergänzenden quantitativen Daten;
- Integration von qualitativen Elementen in bezug auf die bei der Datenauswertung näher untersuchten Phänomene.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben