Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Überprüfung der transeuropäischen Netzwerkpolitik

Die Europäische Kommission, GD VII, hat eine Ausschreibung betreffend einen Studienauftrag bezüglich der Überprüfung der Implementierung der transeuropäischen Netzwerkpolitik (TEN) und der Richtungsweisung für ihre mögliche künftige Entwicklung bekanntgemacht.

Zusätzlich zu einer anfänglichen Bewertung des Fortschritts von TEN-T liegt der Schwerpunkt der Studie auf Fragen zur Implementierung der Netze und der Gründung eines Forschungsnetzes für TEN, zur Übersicht über Projekte, insbesondere betreffend die öffentlich-private Partnerschaft, die Methode zur Bewertung der Interessen der Gemeinschaft, die Bewertung der Kohärenz von ITS und GNSS (Global Navigation Satellite Systems Support) mit anderen TEN-Massnahmen sowie zur Unterbreitung neuer Ideen.

Die Studie soll ebenfalls die Verbindungen zu potentiellen Beitrittsländern untersuchen. Es sind regelmässige Berichte über die weitere Entwicklung der Politiken und Projekte zu erstellen, einschliesslich Vorschläge und Beratung hinsichtlich neuer Massnahmebereiche und eine Übersicht über den Fortschritt und die Entwicklung von TEN-T.

Fachgebiete

Verkehr
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben