Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aktivitäten des ELOISE-Netzwerks

Vor kurzem ist ein Bericht erschienen, der den aktuellen Stand des thematischen Netzwerks für Europäische Studien über die Wechselwirkung zwischen Land- und Meeresflächen (ELOISE - European Land-Ocean Interaction Studies) zusammenfaßt. ELOISE ist eine Initiative, die von den F...
Vor kurzem ist ein Bericht erschienen, der den aktuellen Stand des thematischen Netzwerks für Europäische Studien über die Wechselwirkung zwischen Land- und Meeresflächen (ELOISE - European Land-Ocean Interaction Studies) zusammenfaßt. ELOISE ist eine Initiative, die von den Forschungsprogrammen MAST (Umwelt, Klima, Meereskunde und -technologie) und INCO (Internationale Zusammenarbeit) der Europäischen Kommission, GD XII, sowie von den nationalen Forschungsprogrammen der EU-Mitgliedstaaten finanziert wird.

Das Netzwerk dient der Entwicklung eines kohärenten Netzwerks von hohem wissenschaftlichem Wert zur Erforschung der Küstenregionen und soll einen Beitrag zu anderen Aktivitäten der Kommission im Bereich des integrierten Küstenregionmanagements und der Raumplanung leisten.

Dieser erste Bericht beschreibt die im Rahmen des Netzwerks durchgeführten Projekte sowie die Planung und Durchführung von ELOISE seit der Gründung im Jahr 1994. Derzeit umfaßt ELOISE 13 Projekte mit Kostenteilung und 2 konzertierte Aktionen, an denen insgesamt 115 Partner in 16 europäischen Ländern beteiligt sind. Der Bericht enthält Einzelheiten zu den Projekten und zu projektübergreifenden Arbeitsgruppen innerhalb des Netzwerks und beschreibt die Bemühungen seitens der Kommission, die Koordination zwischen den Projekten und ähnlichen Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene zu erleichtern. Der Bericht umreißt auch die Planung der zweiten Phase von ELOISE sowie die Zeit danach.

Der letzte Abschnitt des Berichts enthält Namen und Adressen aller an den ELOISE-Projekten beteiligten Partner und eine Liste weiterer Kontaktstellen, die unter Umständen von Interesse sind.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben