Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Netz europäischer STEP-Zentren

Das Netz der europäischen STEP-Zentren (ESCN) ist ein Projekt, das im Rahmen des FTE-Programms der EU im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) finanziert wird. Das Projekt endet im September 1999, und um eine größtmögliche Beteiligung zu gewährleisten, werben die Proje...
Das Netz der europäischen STEP-Zentren (ESCN) ist ein Projekt, das im Rahmen des FTE-Programms der EU im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) finanziert wird. Das Projekt endet im September 1999, und um eine größtmögliche Beteiligung zu gewährleisten, werben die Projektkoordinatoren derzeit für die im Rahmen des Projekts zur Verfügung stehenden Dienstleistungen.

Das Netz will europäische Forschungsprojekte und KMU über die praktische Anwendung der STEP-Technologie informieren. Dies wird durch die Einrichtung und Durchführung eines STEP/PDT-Ausbildungs- und Technologietransferprogramms (TTT) erreicht - ein notwendiger Baustein, der STEP zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für die europäische Wirtschaft macht. Dieser Service steht allen von der EU finanzierten Projekten kostenlos zur Verfügung.

Das ESCN-Projekt hat die folgenden Ziele:

- Ausbildung der Fachkräfte-Teams europäischer Projekte und KMU in der Nutzung und weiteren Entwicklung von STEP/PDT;
- Durchführung von Verbreitungs- und Sensibilisierungsaktivitäten zur Förderung der Durchführung von STEP/PDT im industriellen Kontext;
- Förderung der Beteiligung europäischer STEP-Zentren in beratender Funktion an der Entwicklung und industriellen Nutzung von STEP/PDT.

Zu den gebotenen Dienstleistungen gehören:

- Analyse von Unternehmensprozessen innerhalb des Projektumfangs;
- Definition und Überarbeitung von Produktdatenmodellen basierend auf internationalen PDT-Standards;
- Unterstützung im Bereich der Systemintegration und Durchführung von PDT-Ausbildungsseminaren.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben