Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Unterstützen der Tätigkeiten der EUA

Die Europäische Umweltagentur wurde gegründet, um der Gemeinschaft und den Mitgliedstaaten objektive, sichere und vergleichbare Informationen über die Umwelt zu liefern. Um den Prozess der Harmonisierung des Verfahrens zur Erstellung von Berichten über den Zustand der Umwelt (SoE) in den Mitgliedstaaten der Europäischen Umweltagentur (EUA) und in den am PHARE-Programm beteiligten Staaten zu unterstützen, hat die EUA eine Ausschreibung bekanntgemacht.

Die wesentlichen Unterstützungsaufgaben des Vertrags umfassen:

- die Erstellung einer strukturierten Übersicht über Fragen, die durch Berichte über den Zustand der Umwelt auf nationaler und internationaler Ebene beantwortet werden sollen;
- Erfassung einer Auswahl des vorhandenen Datenflusses zwischen Ländern und internationalen Organisationen, d.h. von Daten, die nicht von den europäischen lokalen Zentren der Europäischen Umweltagentur (EUA) erfasst werden;
- Aktualisierung der Übersicht der EUA über Themen und Indikatoren in europäischen Berichten über den Zustand der Umwelt und Erweiterung des Systems durch eine Auswahl von Berichten internationaler Organisationen, die relevant für die Berichterstattung über den Zustand der Umwelt sind;
- Organisation zweier Treffen der Expertengruppe betreffend 1999 zu erörternde Richtlinien und Berichte, unter anderem die Ergebnisse der Untersuchungen und Berichte über diese Zusammenkünfte.

Das Ziel der Europäischen Umweltagentur, d. h. die Erreichung der erforderlichen Harmonisierung der Berichterstellung über den Zustand der Umwelt, liegt nicht darin, strikte Richtlinien zu erlassen, sondern mit den Mitgliedstaaten zusammenzuarbeiten, um einheitliche Rahmenbedingungen zu entwickeln. Dies wird als vorteilhaft erachtet, da es konsistente Berichterstattung über die Umwelt im europäischen Rahmen erleichtern und zu einer besseren Vergleichbarkeit nationaler SoE-Berichte beitragen wird.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben