Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Überprüfung von Polymer-Verbundkonstruktionen

Vor kurzem erschien ein Bericht über die Fortschritte der COST-Aktion C1 über Polymer-Verbundkonstruktionen. Dieses im Rahmen der Forschungsinitiative unter wissenschaftlicher und technischer Kooperation (COST) finanzierte Projekt dient der Überprüfung der Konstruktion, Erprob...
Vor kurzem erschien ein Bericht über die Fortschritte der COST-Aktion C1 über Polymer-Verbundkonstruktionen. Dieses im Rahmen der Forschungsinitiative unter wissenschaftlicher und technischer Kooperation (COST) finanzierte Projekt dient der Überprüfung der Konstruktion, Erprobung, Analyse und Anwendung von Polymer-Verbundkonstruktionen. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Projekt auf Verbindungen zwischen Trägerelementen aus faserverstärktem Kunststoff (FVK), jedoch enthält der Bericht auch eine Übersicht über Verbindungen zwischen faserverstärkten Kunststoffelementen und konventionellen Bauwerkstoffen.

Dieser Bericht soll alle Interessenten an FVK im Bau ansprechen. Sein Zweck ist nicht nur die Vermittlung von Hintergrundinformation mit praktischen Empfehlungen für die Herstellung von Verbindungen, sondern auch die Bestätigung der wichtigen Rolle, die FVK bei zukünftigen Bauprojekten spielen werden. Der Bericht beschreibt eine Vielzahl von Verbindungsarten und unterteilt sich in nachfolgende Kapitel:

- Die Mechanik von Plattenverbindungen: Analyse und Konstruktion;
- Die Mechanik von Plattenverbindungen: Erprobung und Anwendungen;
- Rahmenverbindungen;
- Verankerungssysteme;
- Verklebte Verbindungen;
- Verbindungen zwischen FVK und anderen Werkstoffen;
- Verkleben von FVK-Ankern mit Beton;
- Konstruktionsleitlinien.

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Bautechnik
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben