Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kriterien für die Auswahl und die Definition von Volontären und Patienten bei der Arzneimittelentwicklung

Eine vor kurzem erschienenen Bericht befaßt sich mit der Problematik der Auswahl von Patienten für die Erprobung von Arzneimitteln. Dieser faßt die Ergebnisse der Maßnahmen auf diesem Gebiet über einen Zeitraum von zwölf Jahren im Rahmen einer COST-Kooperationsaktion zusammen....
Eine vor kurzem erschienenen Bericht befaßt sich mit der Problematik der Auswahl von Patienten für die Erprobung von Arzneimitteln. Dieser faßt die Ergebnisse der Maßnahmen auf diesem Gebiet über einen Zeitraum von zwölf Jahren im Rahmen einer COST-Kooperationsaktion zusammen.

Die Europäische Kommission (GD XIII) hat vor kurzem den Schlußbericht dieser COST-Aktion veröffentlicht. Der Bericht hat den Titel COST-Aktion B1: Kriterien für die Auswahl und die Bestimmung gesunder Volontäre und/oder Patienten für Studien der ersten und zweiten Phase bei der Entwicklung von Arzneimitteln.

Der Bericht behandelt die Fortschritte und Ergebnisse der Aktion, den spezifischen Beitrag, den die Forschungstätigkeit auf diesem Gebiet geleistet hat, die Folgerungen für alle diejenigen, die sich mit der Entwicklung und Anwendung von Medikamenten befassen, sowie die möglichen indirekten Folgen für regelnde Organe, finanzierende Stellen und andere.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben