Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Auswertung medizinischer Produkte

Die Europäische Kommission hat angekündigt, daß jetzt eine Anzahl von Stellen im Londoner Büro der Europäischen Agentur für die Auswertung Medizinischer Produkte (EMEA) besetzt werden sollen. Die EMEA trägt die Verantwortung für die Koordinierung der Auswertung von bzw. Aufsicht über medizinische Produkte für die Humanmedizin und die Veterinärpraxis in den Europäischen Gemeinschaften.

Für die nachfolgenden Positionen werden jetzt Reservelisten angelegt:

- Verwaltungsleiter (wissenschaftlicher Bereich) für die Dienststellen zur Auswertung medizinischer Produkte für die Humanmedizin (A5),
- Verwalter (wissenschaftlicher Bereich) für die Dienststellen zur Auswertung medizinischer Produkte für die Humanmedizin (A7);
- Verwaltungsassistenten (wissenschaftlicher Bereich) für die Dienststellen zur Auswertung medizinischer Produkte für die Humanmedizin (A8);
- Verwalter (Systemdesigner/Datenbankverwalter) (A7);
- Verwalter (Personalwesen) (A7);
- Verwaltungsleiter für nachfolgende Gebiete: Audits/Inspektionen und Qualitätskontrolle (A5);
- Verwaltungsassistenten (Systemverwalter) (B5).

Antragsteller müssen Staatsangehörige von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraums sein und volle Bürgerrechte haben. Die ausgewählten Kandidaten werden in die Reserveliste aufgenommen und es kann ihnen ein verlängerbarer Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren angeboten werden.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben