Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Linglink-Webseite wird zu HLTCentral

Die alte Linglink-Webseite heißt jetzt HLTCentral. Im Rahmen des neuen Programms für Technologien in der Informationsgesellschaft (Fünftes Rahmenprogramm) ist der Bereich Sprach-Engineering des Telematikanwendungsprogramms in HLT (Human Language Technologies) umbenannt worden....
Die alte Linglink-Webseite heißt jetzt HLTCentral. Im Rahmen des neuen Programms für Technologien in der Informationsgesellschaft (Fünftes Rahmenprogramm) ist der Bereich Sprach-Engineering des Telematikanwendungsprogramms in HLT (Human Language Technologies) umbenannt worden.

Die für Telekommunikation, Märkte, Technologien - Innovation und Nutzung der Forschungsergebnisse verantwortliche GD XIII der Europäischen Kommission steht hinter der neuen HLTCentral-Webseite. Sie soll als Ausgangspunkt für den Zugang zu sprachtechnologischen Ressourcen im Web dienen.

Die Webseite möchte so viele Dokumente wie möglich in allen 11 Amtssprachen der Europäischen Union zur Verfügung stellen. Viele der Seiten sind derzeit zwar nur in englischer Sprache verfügbar, die meisten Bereiche enthalten jedoch Informationen in vielen verschiedenen EU-Sprachen.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben