Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Bulgarien beteiligt sich an der Förderung der Energieeffizienz

Laut den Voraussetzungen und Bedingungen eines vor kurzem von der Europäischen Kommission veröffentlichten Beschlusses (Beschluß Nr. 6/98: 1999/113/EG) kann sich Bulgarien am Programm der Gemeinschaft zur Förderung der Energieeffizienz (SAVE II) beteiligen.

Für Bulgarien gelt...
Laut den Voraussetzungen und Bedingungen eines vor kurzem von der Europäischen Kommission veröffentlichten Beschlusses (Beschluß Nr. 6/98: 1999/113/EG) kann sich Bulgarien am Programm der Gemeinschaft zur Förderung der Energieeffizienz (SAVE II) beteiligen.

Für Bulgarien gelten dieselben Voraussetzungen und Bedingungen für die Beteiligung an dem Projekt wie für andere Mitgliedstaaten der Gemeinschaft und Teilnehmer an dem Programm. Zur Wahrung des Gemeinschaftscharakters von SAVE II muß an den von Bulgarien vorgeschlagenen länderübergreifenden Projekten und Aktivitäten eine Mindestanzahl von Partnern aus den Mitgliedstaaten der Gemeinschaft beteiligt sein. Über diese Mindestzahl wird im Rahmen der Durchführung von SAVE II entschieden.

Der finanzielle Beitrag Bulgariens zu SAVE II dient zur Deckung der Zuschüsse und anderen Programmkosten, die sich aus der Beteiligung Bulgariens an dem Programm ergeben. Der jährliche Beitrag des Landes beläuft sich auf 231.768 ECU ab 1998.

Der Beschluß trat am 1. Januar 1999 in Kraft.

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Bulgarien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben