Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Multimediales Material soll durch Informationen aus öffentlichem Sektor ergänzt werden

Zwanzig Projekte sind nach Auswertung der eingegangen Projektvorschläge im Rahmen des Programms INFO2000 hinsichtlich Unterstützung in die engere Wahl gezogen worden. Dieses Programm dient der Förderung der Entwicklung der europäischen Multimediaindustrie.

Am 16. Dezember 199...
Zwanzig Projekte sind nach Auswertung der eingegangen Projektvorschläge im Rahmen des Programms INFO2000 hinsichtlich Unterstützung in die engere Wahl gezogen worden. Dieses Programm dient der Förderung der Entwicklung der europäischen Multimediaindustrie.

Am 16. Dezember 1997 veröffentlichte die Europäische Kommission einen Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen über Pilotprojekte auf Kostenteilungsbasis im Rahmen des Programms INFO2000.

Der Aufruf erfolgte aus dem Grunde, da in den europäischen Mitgliedstaaten große Mengen von Informationen auf verschiedenen Ebenen des öffentlichen Sektors vorhanden sind, wobei oft sehr unterschiedliche Regeln für den Zugriff gelten. Die Zielvorgabe für die Pilotprojekte würde darin bestehen, die zur Zeit im öffentlichen Sektor vorhandenen Informationsquellen der Nutzung durch die europäischen multimedialen Dienste zugänglicher zu machen.

Es gingen 141 Projekte ein, von denen 20 in die engere Wahl gezogen wurden.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben