Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ausgabe 43 des Magazins research*eu Ergebnisse: Meere und Ozeane - Erforschung der letzten Grenze der Erde

Die neueste Ausgabe des Magazins research*eu Ergebnisse ist jetzt im kostenlosen, barrierefrei zugänglichen PDF-Format erhältlich.
Ausgabe 43 des Magazins research*eu Ergebnisse: Meere und Ozeane - Erforschung der letzten Grenze der Erde
Experten zufolge sind unglaubliche 95 % der Weltmeere noch unerkundet, obwohl sie doch mehr als 70 % der Oberfläche unseres Planeten bedecken. Diese Zahlen stehen nicht nur im Gegensatz zu der überaus wichtigen Rolle, welche die Meere in unserem Leben spielen, sei es im Zusammenhang mit Fischerei, Handel, Transport oder wissenschaftlichen Entdeckungen, sondern auch zu dem aktuellen Rennen gegen die Zeit, das die Wissenschaftler austragen, bei dem es um die Enträtselung der wohlgehüteten Geheimnisse der Ozeane geht und darum, sie vor den Auswirkungen des Klimawandels zu schützen.

Um den Tag der Meere zu begehen und Licht auf die Herausforderungen zu werfen, vor denen die Forscher derzeit stehen, konzentriert sich diese Ausgabe des Magazins research*eu Ergebnisse auf Forschungsvorhaben, die in und auf Meeren und Ozeanen durchgeführt werden oder mit diesen in Zusammenhang stehen. Der Sonderteil des Magazins umfasst zehn Artikel (einschließlich vier Exklusivinterviews), die grob in drei Themengruppen unterteilt werden können: Tiefseeerkundung, Schutz der Meeresressourcen und besseres Verständnis der Auswirkungen des Klimawandels auf Meeresökosysteme.

Weitere Themen in dieser Ausgabe sind:

- Unabhängigere Patienten durch verbesserte Parkinsonbehandlung
- Körperhaltung beeinflusst bei Kleinkindern die Fähigkeit zur Objekterkennung
- Flugzeugteile aus Zucker und Jute
- Enzyme - eine neue Waffe im Kampf gegen Medikamente im Trinkwasser
- Europa schaltet auf nächste Mobilfunkgeneration um
- Automatisierte Logistik für die Fabrik der Zukunft
- Organische Materialien zeigen ihre magnetische Natur

Das Magazin research*eu Ergebnisse ist die wichtigste Informationsquelle für alle Ergebnisse aus EU-finanzierten Forschungsprojekten. Es befasst sich mit einer Vielzahl von Themen, wie z. B. Biologie und Medizin, Umwelt, Energie, Verkehr, IKT, industrielle Technologien, Sozialwissenschaften und Weltraum. Es erscheint zehnmal jährlich in englischer Sprache.

Weitere Informationen, die Möglichkeit für ein kostenloses Abonnement und die neueste Ausgabe zum Herunterladen finden Sie unter: http://cordis.europa.eu/research-eu/magazine_de.html

Quelle: Gestützt auf Informationen aus der Ausgabe 43 des Magazins research*eu Ergebnisse.

Verwandte Informationen

Programme

Länder (28)

  • Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Estland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Lettland, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakei, Vereinigtes Königreich
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben