Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Schwerpunktzentrum beginnt mit der Sanierung von Land mit Altlasten

Die Fakultät für Erd- und Umweltwissenschaften der Universität Greenwich richtet jetzt ein Zentrum für die Sanierung von Land mit Altlasten ein. Es handelt sich um das erste seiner Art in Großbritannien und soll zu einem Schwerpunktzentrum auf dem Gebiet der Studie der Sanieru...
Die Fakultät für Erd- und Umweltwissenschaften der Universität Greenwich richtet jetzt ein Zentrum für die Sanierung von Land mit Altlasten ein. Es handelt sich um das erste seiner Art in Großbritannien und soll zu einem Schwerpunktzentrum auf dem Gebiet der Studie der Sanierung von früheren Industriegeländen mit Altlasten entwickelt werden.

Das Zentrum integriert die Forschung verschiedener Disziplinen, anfangend bei Sanierungstechnologien und Fragen der Beobachtung über die Risikoanalyse und strategische Betrachtungen bis zur Ermittlung des Grundstückswerts. Das Zentrum wird von mehreren der wichtigsten Berufsverbände und Industrieunternehmen gesponsort, die sich mit Altlastensanierung befassen.

Das Zentrum ist eine Idee von Professor Alistair Baxter, Professor für Geologie an der Universität Greenwich.

"Die Fakultät für Erd- und Umweltwissenschaften verfügt über eine außergewöhnlich gute Ausstattung mit analytischen Geräten und kann auf langjährige, intensive Forschung auf den Gebieten Umweltverschmutzung, Umwelt-Geochemie und biologische Sanierung verweisen. Im letzten Jahr wurde die Fakultät vom Forschungsrat und mit Zuschüssen der Europäischen Union in Höhe von mehr als GBP 500.000 gefördert", erläuterte er.

Das Zentrum soll in Laboratorien vom Höchststand der Technik auf dem Medway Campus der Universität eingerichtet werden. Der Standort liegt ebenfalls in einer Altstadtsanierungszone.

Verwandte Informationen

Länder

  • 271485480
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben