Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Möglichkeiten für Ausbildungsnetze im Bereich der Forschung

Die Europäische Kommission hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im 5. Rahmenprogramm (5RP) im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration (FTE) für den Zeitraum 1998 bis 2002 bekanntgemacht.

Diese Aufforderung fordert zur Einreichung von Vorschlägen für indirekte FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen Programms für FTE auf dem Gebiet "Ausbau des Potentials an Humanressourcen und Verbesserung der sozioökonomischen Wissensgrundlage" betreffend Ausbildungsnetze im Bereich der Forschung auf.

Die Texte der Aufforderungen sind zusammen mit allen zum Einreichen von Vorschlägen erforderlichen Unterlagen an der folgenden Internet-Adresse zu finden:

URL: http://cordis.europa.eu/improving

Die Aufforderung betrifft Vorschläge, die zu einem festen Termin eingehen müssen, nach dessen Ablauf die Bewertung stattfindet. Vorschläge, die nach diesem Stichtag eingehen, können im Rahmen dieser Aufforderung nicht mehr berücksichtigt werden.

Hauptziel der Ausbildungsnetze im Bereich der Forschung ist die Förderung der Ausbildung durch Forschung, vor allem von Nachwuchswissenschaftlern vor oder nach der Promotion, im Rahmen grenzüberschreitender gemeinsamer Forschungsprojekte auf hohem Niveau, auch solcher in neuen Forschungsbereichen. Eine Unterstützung der Gemeinschaft wird gewährt sowohl für die Verstärkung der Forschungsteams eines Netzes durch die befristete Anstellung junger Forscher, die aus einem anderen Land kommen als das jeweilige Team, als auch zur Deckung der Kosten für die Koordinierung des gemeinsamen Forschungsprojekts, das dem Netz zugrunde liegt.

Diese Aktivitäten stehen für alle Bereiche der wissenschaftlichen Forschung offen, die zur Erreichung der Gemeinschaftsziele in Forschung, technologischer Entwicklung und Demonstration einen Beitrag leisten, wobei die Projekte von den Forschern frei gewählt werden können.

Die für diese Aufforderung verfügbaren vorläufigen Haushaltsmittel für die Gemeinschaftsbeteiligung betragen 220 Millionen Euro.

Auskünfte zu den Regeln für die Teilnahme an dem Programm und zur Vorbereitung und Einreichung von Vorschlägen sind im Leitfaden für Antragsteller enthalten, der ebenso wie das Arbeitsprogramm und weitere Informationen zu dieser Aufforderung von der Stelle unter der nachstehend genannten Adresse erhältlich ist.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben