Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Medizinern

Ingenieure und Mediziner werden in Barcelona, Spanien, auf der "ESEM 99" vom 29. Mai bis 2. Juni 1999 - der fünften Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Ingenieurwissenschaft und Medizin (ESEM) - zusammenarbeiten.
Unter dem Titel "Brückenschlag zwischen den beiden Jahrt...
Ingenieure und Mediziner werden in Barcelona, Spanien, auf der "ESEM 99" vom 29. Mai bis 2. Juni 1999 - der fünften Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Ingenieurwissenschaft und Medizin (ESEM) - zusammenarbeiten.
Unter dem Titel "Brückenschlag zwischen den beiden Jahrtausenden" soll die Konferenz die Bildung einer Plattform zur Zusammenarbeit zwischen Medizin und Ingenieurwissenschaft auf europäischer Ebene unterstützen.
Nach Ansicht der ESEM ist dies in der heutigen Kultur einer hoch technologischen fachübergreifenden Gesundheitsfürsorge von grundlegender Wichtigkeit.
Auf der Konferenz wird der technologische Fortschritt untersucht, der im Laufe dieses Jahrtausends erzielt wurde. An jedem der drei Tage finden Diskussionen über spezifische Organe und Funktionen statt. Die Konferenz wird in vertikale Segmente für medizinische Themen und horizontal für die technologischen Bereiche aufgegliedert, um eine Vernetzung zwischen Medizinern, Ingenieuren und Vertretern der Industrie zu fördern.
Ziel der ESEM ist es, zur Förderung der Programme der Europäischen Union in den Bereichen Ingenieurwissenschaft und Medizin einen Beitrag zu leisten und an spezifischen Kursen der allgemeinen und beruflichen Bildung für europäische Ingenieure und Fachkräfte der Gesundheitsfürsorge teilzunehmen.

Verwandte Informationen

Länder

  • Spanien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben