Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Einleitung der Kampagne für erneuerbare Energien

Die Europäische Kommission hat Einzelheiten zur Kampagne Take-Off, einem Strategie- und Aktionsplan der Gemeinschaft zur Unterstützung der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen, veröffentlicht. Die Kampagne ist ein wichtiger Bestandteil der Pläne der Kommission, das Wachstum...
Die Europäische Kommission hat Einzelheiten zur Kampagne Take-Off, einem Strategie- und Aktionsplan der Gemeinschaft zur Unterstützung der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen, veröffentlicht. Die Kampagne ist ein wichtiger Bestandteil der Pläne der Kommission, das Wachstum des Sektors für erneuerbare Energien fördern, und verfolgt das Ziel, bis 2010 mindestens 12 % des Energiebedarfs in der Europäischen Union durch diese Energien abzudecken. Der Strategie- und Aktionsplan zur Erreichung dieses Ziels wurde von der Kommission bereits in einem Weißbuch dargelegt.
Mit dieser Kampagne beabsichtigt die Kommission, die Entwicklung ihrer Strategie zu erneuerbaren Energien bereits in den Anfangsphasen voranzutreiben (bis zum Jahr 2003). Die Kampagne soll ein deutlicher Anreiz für verstärkte private Investitionen in die Nutzung erneuerbarer Energien sein und dabei den Schwerpunkt auf marktnahe Technologien der Solar- und Windenergieerzeugung und Energiegewinnung aus Biomasse legen.
Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die nachfolgend aufgeführten Ziele in den ausschlaggebenden Sektoren:
- 1.000.000 PV-Systeme
- 15 Millionen Quadratmeter mit Sonnenkollektoren ausgestattete Fläche
- 10.000 MW Energie durch Windturbinengeneratoren
- 10.000 MW Energie durch kombinierte Biomasse-Anlagen zur Wärme- und Stromerzeugung
- 1.000.000 über Biomasse geheizte Wohnungen
- 1.000 MW Energie durch Biogasanlagen
- 5 Millionen Tonnen Flüssigbiokraftstoffe.
Bei dieser Kampagne werden Investitionsmöglichkeiten durch Förderungsmaßnahmen hervorgehoben. Zu solchen Maßnahmen gehören beispielsweise Partnerschaften mit der Industrie, ein gemeinsames Logo, ein Kampagnenkatalog, Preise und Werbekampagnen. Von den Einzelstaaten und der EU durchgeführte Programme und Aktionen werden die Beschaffung von Privatkapital vorantreiben und ergänzen. Um die Auswirkungen und die Sichtbarkeit der Bemühungen zu verstärken, fließen die Mittel aus Förderungsmaßnahmen und öffentlicher Finanzierung in die erneuerbaren Energie-Sektoren der Solar- und Windenergieerzeugung und der Energiegewinnung durch Biomasse.
Nach Einschätzung der Kommission sind zur Finanzierung der Kampagne etwa 30 Milliarden Euro an Investitionen notwendig - und davon etwa 75 bis 80 % aus privaten Finanzierungsquellen.
Die Aufgaben der Kommission bei der Kampagne bestehen darin, die Finanzierung im Rahmen von EU-Programmen in Gang zu bringen, die Maßnahmen auf EU-Ebene zu koordinieren und einen Rahmen für die Kampagne zu bieten. Das Hauptinstrument dazu ist das Programm ALTENER, das auch das wichtigste Werbeinstrument der Kampagne ist. Die Partnerschaft mit öffentlichen Behörden und dem privaten Sektor wird gefördert und der Fortschritt der Kampagne überwacht.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben