Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Wissenschaft im Trend: Hatten die Dinosaurier Konkurrenz?

Wissenschaftler haben ein riesiges säugetierähnliches Reptil entdeckt, das zur gleichen Zeit wie die Saurier lebte.
Wissenschaft im Trend: Hatten die Dinosaurier Konkurrenz?
Anscheinend streiften die Dinosaurier nicht alleine auf der prähistorischen Erde umher. Laut einer Veröffentlichung in der Fachzeitschrift „Science“ hatten die Saurier beträchtliche Zeitgenossen, als sie während der Trias vor etwa 205 bis 210 Mio. Jahren zum ersten Mal auftauchten.

Die Dinosaurier hatten einen riesigen, zahnlosen, pflanzenfressenden Verwandten

In Polen grub ein Team polnischer und schwedischer Forscher Fossilien einer vierbeinigen Kreatur mit der Größe eines Elefanten namens Lisowicia bojani aus. Der Fund beweist, dass Dinosaurier nicht die einzigen großen Landtiere ihrer Zeit waren. „Wir denken, dass dies einer der überraschendsten Fossilienfunde der Trias in Europa ist“, erklärt der Paläontologe Grzegorz Niedźwiedzki von der Universität Uppsala in Schweden gegenüber „Reuters“. „Der Schädel und der Kiefer von Lisowicia waren hochspezialisiert: Der Mund war zahnlos und wies einen Hornschnabel auf, wie bei Schildkröten und gehörnten Dinosauriern.“

Die fossilen Überreste gehören zu einer bislang unbekannten Art Dicynodontia, einer Tiergruppe, die zur Ordnung der Therapsiden gehört. Therapsiden waren säugetierähnliche Reptilien, die zur gleichen Zeit wie die ersten Säugetiere, Krokodile und Dinosaurier lebten. Dicynodontia und ihre Verwandten sind die Urahnen aller modernen Säugetiere einschließlich des Menschen. „Die Obertrias läutete nicht nur die Vorherrschaft der Dinosaurier ein, zu dieser Zeit entschieden auch die letzten Dicynodontia den Dinosauriern ihr Revier streitig zu machen. Letztendlich setzten sich die Dinosaurier in diesem evolutionären Wettstreit durch“, so Tomasz Sulej, ein Paläontologe am Institut für Paläobiologie an der polnischen Akademie der Wissenschaften, der zu den Forschern zählt, die den Fund machten.

Dinosaurier waren vor 200 Mio. Jahren nicht die einzigen vorherrschenden Landtiere

Die Forscher analysierten etwa 100 Knochenproben und legten die ersten Beweise dafür vor, dass riesige Dicynodontia zur gleichen Zeit wie große pflanzenfressende Dinosaurier lebten. Lisowicia ist das größte bekannte Landtier dieser Zeit, das kein Dinosaurier war, und war ungefähr 40 % größer als andere verwandte Arten. Es war 4,5 m lang, 2,6 m groß, wog etwa 9 Tonnen und ging aufrecht. Lisowicia lebte ungefähr 10 Mio. Jahre später als vorher gefundene Dicynodontia. Es zeichnete sich auch durch rasantes Wachstum aus, ähnlich wie Dinosaurier und Säugetiere.

In einem Presseartikel, der auf der Website der Universität Uppsala veröffentlicht wurde, erklärt Dr. Niedźwiedzki weiter: „In der Mittel- und Obertrias waren Dicynodontia außergewöhnlich erfolgreiche Tiere. Lisowicia ist der jüngste Vertreter der Dicynodontia und der größte landbewohnende Vierfüßer der Trias, der kein Dinosaurier war. Es ist daher ganz natürlich, wissen zu wollen, wie Dicynodontia so groß wurden. Lisowicia ist auch daher so aufregend, da wir nun viele unserer bisherigen Annahmen über ‚säugetierähnliche Reptilien‘ der Trias über Bord werfen müssen.“

Eine neue Perspektive auf den Anbruch des Dinosaurierzeitalters

Dr. Sulej gab gegenüber der britischen „Daily Mail“ an: „Der Fund von Lisowicia verändert unsere Vorstellungen über die jüngste Geschichte der Dicynodontia, Verwandten der Säugetiere aus der Trias. Er wirft auch viele weitere Fragen darüber auf, wie sie und Dinosaurier so groß wurden.“ Er fügt im Weiteren hinzu, dass „der Fund einer so wichtigen neuen Art eine einmalige Entdeckung darstellt“.

Lisowicia ist eine weitere faszinierende Entwicklung in einem interessanten und kritischen Zeitraum der Geschichte des Lebens auf der Erde. Wo auf dem evolutionären Stammbaum wird diese Art letztendlich ihren Platz finden? Die Paläontologen werden diese Frage weiter ergründen.

Quelle: Gestützt auf Medienberichte

Verwandte Informationen

Länder

  • Vereinigte Staaten
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben