Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zukünftige Politik zur Luftreinhaltung

Die GDXI der Europäischen Kommission fordert zur Angebotsabgabe für eine Studie über die zukünftige Organisation der Analyse der Politik zur Luftreinhaltung und über die Möglichkeiten der verstärkten Integration von Themen zur Luftqualität auf.
Zu den Aufgaben des Auftragnehmers gehören:
- Ersteinschätzung der Durchführbarkeit des möglichen Programms Saubere Luft für Europa,
- Analyse der Schlüsselthemen (einschließlich Bereich, Methodik, Organisation und Zeitplanung eines Programms) mit Empfehlungen,
- Vorbereitung eines möglichen Programmentwurfs.
Die Auftragsdauer beträgt neun Monate ab dem Datum der Vertragsunterzeichnung. Weitere Informationen über die Auswahl- und Vergabekriterien sind in der im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlichten Ausschreibung enthalten.

Fachgebiete

Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben