Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Bewertung der Umweltkomponente in Projekten zur Investition in die Infrastruktur

Die Europäische Kommission, GD XI, vergibt einen Auftrag an Experten zur fachlichen Unterstützung. Zu den grundlegenden Anforderungen an die Experten gehören gute Kenntnisse des EU-Umweltacquis sowie Fachwissen über Projektanalysen in den Bereichen Luft, Wasser und Abfall.
Die Experten sollen die Umweltkomponente in Großprojekten zur Investition in die Infrastruktur bewerten - vorrangig in den Bereichen Umwelt und Verkehr für die zehn beitrittswilligen Länder in Mittel- und Osteuropa.
Erfolgreiche Bieter weisen ebenfalls umfangreiche Erfahrung hinsichtlich der Umweltverträglichkeitsprüfung sowie ein fundiertes Wissen über die mittel- und osteuropäischen Staaten und ihre Umweltprobleme auf.
Die Kommission hat für diese Ausschreibung ein Budget in Höhe von 120.000 Euro bereitgestellt.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben