Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kommission drängt auf weitere Maßnahmen zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee

Das Übereinkommen von Helsinki, so die Europäische Kommission, sollte bezüglich der Ergreifung von Maßnahmen zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee geändert werden. Sie hat in einem Vorschlag für eine Entscheidung des Rates bezüglich dieser Angelegenheit Änderungen, die sie ge...
Das Übereinkommen von Helsinki, so die Europäische Kommission, sollte bezüglich der Ergreifung von Maßnahmen zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee geändert werden. Sie hat in einem Vorschlag für eine Entscheidung des Rates bezüglich dieser Angelegenheit Änderungen, die sie gerne dem Anhang des Übereinkommens von Helsinki hinzugefügt sähe, dargelegt. Der Vorschlag wurde kürzlich im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht.
Die Änderungen betreffen die Vermeidung von Umweltverschmutzung durch die Landwirtschaft, Einleitung von Abwasser von bestimmten Schiffen sowie die obligatorische Entsorgung aller Abfälle in Auffanganlagen in Häfen.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben