Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Emissionsüberwachungssysteme für Kraftfahrzeuge

Die Europäische Kommission, GD III, schreibt eine Studie betreffend in Fahrzeuge eingebaute Diagnosesysteme zur Emissionsüberwachung bei Kraftfahrzeugen aus.
Im Rahmen der Studie soll bewertet werden, ob es nötig ist, die Schwellengrenzwerte von in Fahrzeugen eingebauten Diagnosesystemen herabzusetzen. Des weiteren soll herausgefunden werden, ob eine Ausweitung oder Abänderung der Anwendung dieser Diagnosesysteme in bezug auf Aspekte wie frühere Leistung und Fahrzeugleistung sowie Nutzung von alternativen Kraftstoffen durchführbar ist.

Fachgebiete

Umweltschutz - Verkehr
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben