Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

EOTC erkennt Agreement Groups an

Die European Organisation for Conformity Assessment (EOTC) [europäische Organisation zur Konformitätsbeurteilung] hat ihre Befürwortung für 11 Agreement Groups (Abkommensgruppen) angekündigt, die gegenseitig ihre jeweiligen Normen und Prüfverfahren für die Zertifizierung von P...
Die European Organisation for Conformity Assessment (EOTC) [europäische Organisation zur Konformitätsbeurteilung] hat ihre Befürwortung für 11 Agreement Groups (Abkommensgruppen) angekündigt, die gegenseitig ihre jeweiligen Normen und Prüfverfahren für die Zertifizierung von Produkten und Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Union anerkennen.
"Die EOTC unterstützt ihre Agreement Groups und hebt die wesentliche Bedeutung der gegenseitigen Anerkennung für die Politiken der Europäischen Gemeinschaft hervor", so die EOTC.
An den 11 anerkannten Agreement Groups sind 237 Organisationen aus 23 Ländern beteiligt. Sie entstanden aufgrund der marktorientierten Bedürfnisse von Herstellern und Dienstleistern. Durch die Agreement Groups können Zertifizierungs- und Testergebnisse eines Landes von ausländischen Mitgliedern anerkannt und somit der freie Handel gefördert werden.
Die EOTC unterstützt intensiv die Arbeit dieser Gruppen und betont die "typischen Vorzüge" wie beispielsweise gegenseitiges Vertrauen innerhalb der Gruppe, gesammelte Informationen, einen besseren Status (durch die Assoziierung zur EOTC), eine Wertschöpfung für den Markt der Konformitätsbeurteilung sowie die Anerkennung des Produktes der jeweiligen Gruppe auf dem Markt.
Von den gegenseitigen Anerkennungsabkommen werden sowohl die Industrie als auch die Verbraucher profitieren, so die EOTC, deren Bestimmungen von allen Agreement Groups erfüllt werden müssen.
Die 11 von der EOTC anerkannten Agreement Groups sind:
- EFSG (The European Fire and Security Group; europäische Brand- und Sicherheitsgruppe),
- IIEAG (The International Instrumentation Evaluation Agreement Group; internationale Agreement Group zur Instrumentenbeurteilung),
- EMCIT (Recognition Arrangement for European Testing of Electromagnetic Compatibility of Information Technology Products; Anerkennungsvereinbarung zur europäischen Prüfung der elektromagnetischen Verträglichkeit von Informationstechnologie-Produkten),
- STLA (Short-circuit Testing Liaison Agreement Group; Verbindungs-Agreement Group zur Prüfung von Kurzschlüssen),
- LOVAG (Low Voltage Agreement group; Agreement Group für Niederspannung),
- EMCEL (Agreement Group for European Testing of Electromagnetic Computability in the field of Electrotechnology including Electronics; Agreement Group für europäische Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit im Bereich der Elektrotechnik einschließlich der Elektronik),
- EMEDCA (European Active Medical Devices Certification Agreement; europäisches Abkommen zur Zertifizierung von aktiven medizinischen Geräten),
- RMAG (Recreational Marine Agreement Group; Agreement Group im Bereich der maritimen Erholung),
- QUALISURFAL (QUALICOAT, AUALISURFAL-QUALANOD: Gegenseitige Anerkennung von Prüfberichten und Qualitätslabelzertifikaten für anodische Oxidbeschichtungen auf geschmiedetem Aluminium für architektonische Zwecke sowie Farblacke und Pulverbeschichtungen auf Aluminium),
- EWF (Agreement Group for Welding Joining and Cutting; Agreement Group zum Schweißen, Löten und Stanzen),
- ADLNB (Association of Designated Laboratories and Notified Bodies; Vereinigung von designierten Labors und benachrichtigten Behörden).
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben