Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Gemeinsame technische Vorschrift für bimodale DECT-Endeinrichtungen

Die Europäische Kommission hat eine gemeinsame technische Vorschrift für bimodale DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications)/GSM (Global System for Mobile communications)-Endeinrichtungen erlassen.
Die Entscheidung gilt für Endeinrichtungen, die an ein öffentliches Te...
Die Europäische Kommission hat eine gemeinsame technische Vorschrift für bimodale DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications)/GSM (Global System for Mobile communications)-Endeinrichtungen erlassen.
Die Entscheidung gilt für Endeinrichtungen, die an ein öffentliches Telekommunikationsnetz angeschlossen sind, und umfaßt Anschaltebedingungen für DECT-Einrichtungen mit Zugang zum GSM-Netz.
Sie beinhaltet die harmonisierte Norm für DECT, GSM-Anschaltebedingungen für bimodale DECT/ISDN-Endeinrichtungen, die vom Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) aufgestellt wurde.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben