Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Bericht über INCO im RP4

Für diejenigen, die mehr über die Aktivitäten der Europäischen Union zur Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der internationalen Forschungsgemeinschaft erfahren möchten, könnte ein kürzlich veröffentlichter Bericht über das INCO-Programm von Interesse sein. INCO, das Forsch...
Für diejenigen, die mehr über die Aktivitäten der Europäischen Union zur Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der internationalen Forschungsgemeinschaft erfahren möchten, könnte ein kürzlich veröffentlichter Bericht über das INCO-Programm von Interesse sein. INCO, das Forschungsprogramm zur internationalen Kooperation, wurde im Rahmen des Vierten Rahmenprogramms gestartet und lief von 1994 bis 1998.
In der Veröffentlichung "Weltoffene europäische Forschung" (European research open to the world) wird der Kontext beschrieben, in dem das INCO-Programm eingeführt wurde. Im wesentlichen wurde es als Reaktion auf die wachsende Globalisierung von Wissenschaft und Wirtschaft gestartet. "INCO hat die erfolgreiche Verbindung europäischer wissenschaftlicher Bemühungen mit denen, die außerhalb der Union oder außerhalb des Gemeinschaftsrahmens unternommen werden, ermöglicht", so der Bericht.
In dem Bericht werden auch einige der Arbeiten im Rahmen von INCO beschrieben, die zuweilen über die Forschungsaktivitäten hinausgehen, wie zum Beispiel die Unterstützung bei der Vorbereitung von Bewerberländern für eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union und die Festigung der Verbindungen sowohl mit Industrieländern als auch mit Übergangsländern.
Es werden die verschiedenen Bereiche der internationalen Zusammenarbeit von INCO in Forschung und Entwicklung, einschließlich der Wechselwirkung des Programms mit anderen europäischen FTE-Kooperationsnetzwerken, behandelt. Bewerber für INCO-Aufrufe im Rahmen des Fünften Rahmenprogramms sind möglicherweise auch an den Ergebnissen von Aufrufen zur Vorschlagseinreichung für INCO-Projekte im Rahmen des Vierten Rahmenprogramms interessiert. Die Aktivitäten der EU bezüglich Initiativen zur Zusammenarbeit im Bereich der Forschung in Osteuropa und in den Entwicklungsländern sind ebenfalls in dem Bericht genannt.
Das INCO-Programm wurde jetzt unter dem Fünften Rahmenprogramm, das bis 2002 andauert, erneuert und erweitert.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben