Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Landschaftstypologie und Indikatoren für den Naturschutz

Das Institut für Raumfahrtanwendungen der Gemeinsamen Forschungsstelle ruft zur Angebotsabgabe für eine Pilotstudie zum Thema "Landschaftscharakterisierung und -bewertung" mit besonderem Schwerpunkt auf der Erhaltung der Artenvielfalt auf.
Zunächst soll ein maßgeschneidertes und harmonisiertes Landschaftstypologiesystem entwickelt und durch Kombination von Erdbeobachtungsdaten wie z. B. der jüngsten SPOT Pan mit SPOT-XI oder XS-Daten und GIS-Techniken getestet werden. Danach sollen relevante mit räumlichen Referenzen versehene Indikatoren definiert und sowohl auf Landschafts- als auch auf Artenebene berechnet werden.
Im Rahmen der Ausschreibung wird ebenfalls die Bereitstellung aller verfügbaren digitalen Daten wie z. B. Umweltdaten, historische Daten und sozioökonomische Daten als Faktoren und Einschränkungen für die Erhaltung der Artenvielfalt gefordert.

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben