Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Werkzeuge zur Überwachung der Vielfalt der Wälder

Die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission wird in Kürze eine Ausschreibung zur Entwicklung von Methoden und Werkzeugen für die Überwachung der Vielfalt der Wälder veröffentlichen. Damit soll ein Beitrag zur nachhaltigen Forstwirtschaft in Europa geleistet werden.
Die Arbeiten umfassen die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen zur Ermittlung von Kriterien und Indikatoren für die Bewertung und Überwachung der Vielfalt der Wälder und sonstiger bewaldeter Flächen in Europa. Die Werkzeuge müssen sich für den Einsatz in unterschiedlicher Größenordnung, von einzelnen Wäldern bis hin zu größeren landschaftlichen Einheiten, eignen. Darüber hinaus sollen sie zur Ermittlung von Schlüsselindikatoren der Vielfalt der Wälder dienen, die operationell im europaweiten Raum überwacht werden können.

Fachgebiete

Geowissenschaften
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben