Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

IST-Programm - zweite Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Die Europäische Kommission hat im Rahmen des Programms "Benutzerfreundlichkeit in der Informationsgesellschaft (IST)", das Teil des Fünften Rahmenprogramms der EU ist, die zweite Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht.
Durch diese Ausschreibung werden Forschungs- und/oder Demonstrationsvorschläge in einer Reihe von spezifischen Aktionsrichtungen im Rahmen der vier Leitaktionen sowie in anderen Programmbereichen gesucht. Zudem werden eine Menge spezifischer Bereiche für Einführungsmaßnahmen eröffnet. Die spezifischen Bereiche, auf die sich diese Aufforderung bezieht, können der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen entnommen werden, der im Zusammenhang mit dem Arbeitsprogramm zu sehen ist. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen gemäß diesem Abschnitt endet am 17. Januar 2000.
Diese Ausschreibung umfaßt auch eine Reihe von Vorschlägen für Unterstützungsmaßnahmen sowie Forschungsvorschläge bezüglich zukünftiger Technologien, die grundsätzlich von öffentlichen Ausschreibungen erfaßt werden. Die angegebenen Fristen - der 17. Januar 2000 für Unterstützungsmaßnahmen und der 15. September 2000 für zukünftige Technologien - werden voraussichtlich vor Ablauf der Frist verlängert.
Der Ausschreibungstext kann zusammen mit dem Arbeitsprogramm und einem Leitfaden für Bewerber, der für die Einreichung von Vorschlägen erforderlich ist, vom CORDIS RP5-Informationsdienst heruntergeladen werden unter:
http://cordis.europa.eu/ist/calls/199902.htm

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben