Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Sensibilisierung der Öffentlichkeit für wissenschaftliche und technologische Fragen - Ausschreibung

Die Europäische Kommission hat eine Aktion zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für wissenschaftliche Arbeiten und technologische Entwicklungen, insbesondere solche im Rahmen europäischer Forschungsprogramme, eingeleitet.
Dies soll zu einem besseren Verständnis der positiven Auswirkungen dieser Entwicklungen auf das tägliche Leben der europäischen Bürger führen. Zudem zielt die Maßnahme darauf ab, die Wissenschaftler stärker für Fragen und Themen zu sensibilisieren, die die Öffentlichkeit beschäftigen.
Die Initiative folgt auf einen Beschluß des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Dezember 1998 über das Fünfte Rahmenprogramm sowie auf die Entscheidung des Rates vom 25. Januar 1999.
Gegebenenfalls werden diese Aktivitäten auf einzelstaatlichen Aktivitäten aufbauen und diese ergänzen. Die Ausschreibung setzt sich aus vier Aspekten zusammen:
Kooperationsnetze für den Austausch von bestmöglichen Verfahren sollen gefördert werden. Die Vorschläge können aus jedem wissenschaftlichen Bereich sein, müssen jedoch fünf nicht verbundene Partner in mindestens drei Mitgliedstaaten einbeziehen. Zudem ist nachzuweisen, daß der Austausch bestmöglicher Verfahren zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für wissenschaftliche und technologische Fragen beiträgt.
Maßnahmen zur Unterstützung einer Europäischen Wissenschafts- und Technologiewoche, geplant für November 2001, werden ebenfalls im Rahmen der Ausschreibung finanziert. Die Maßnahmen sollen in einer für ein Laienpublikum zugänglichen Weise demonstrieren und erläutern, inwiefern die Wissenschaft von Nutzen ist.
Vorschläge für Konferenzen am runden Tisch zu Themen im Zusammenhang mit prioritären europäischen FTE-Maßnahmen. Es sollen Fragen der Sensibilisierung der Öffentlichkeit sowie entsprechende Methoden erörtert werden.
Schließlich die Verbreitung von Informationen zum Thema Wissenschaft über elektronische Netze und andere angemessene Medien.
Das veranschlagte Gesamtbudget der EU beträgt vier Millionen Euro.
Die Unterlagen, die zur Einreichung von Vorschlägen zu diesem Aufruf erforderlich sind, können von CORDIS unter folgender Adresse heruntergeladen werden:
http://cordis.europa.eu/improving/calls/rpast_200002.htm

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben