Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Forschungsbedarf und Strategien für das Growth-Programm

Die Europäische Kommission schreibt vier Studien zur Unterstützung bei der Bewertung des Forschungsbedarfs und der Entwicklungsstrategien im Bereich des wettbewerbsorientierten und nachhaltigen Wachstums aus. Mit diesen Studien soll das Growth-Programm unterstützt werden.
Die Generaldirektion Forschung hat diesbezüglich eine Ausschreibung in vier Losen eingeleitet. Im Mittelpunkt stehen die Leitaktion "Innovative Produkte, Prozesse und Organisation" und die generische Maßnahme "Prüf- und Meßverfahren".
Los 1 bezieht sich auf eine Studie über FTE-Erfordernisse in bezug auf technologische und organisatorische Innovation in den verarbeitenden Industrien sowie verbundene Dienstleistungen: regionale Unterschiede und Möglichkeiten für Synergien in Europa.
Los 2 betrifft eine Studie zur Nutzung von zertifizierten Referenzmaterialien in Europa.
Los 3 beinhaltet eine Studie zur Bewertung der wirtschaftlichen Rolle von Messungen in der modernen Gesellschaft.
Das vierte und letzte Los bezieht sich auf eine Studie zur Interaktion zwischen Standardisierung und geistigen Eigentumsrechten.
Die Bieter können für eines oder mehrere der Lose Angebote abgeben. Jedoch muß für jedes Los ein gesondertes Angebot eingereicht werden.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben