Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Mehrstationsgeräte für die Gemeinsame Forschungsstelle

Die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission wird in Kürze die Lieferung von Mehrstationsgeräten für die Simulation der Verschleißerscheinungen von Hüft- und Knieprothesen ausschreiben.
Eine Vorinformation wurde im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht. Darin heißt es, daß ein Vergabeverfahren mit einem veranschlagten Gesamtauftragswert von 700.000 Euro im ersten Halbjahr 2000 eingeleitet wird.

Fachgebiete

Sonstige Technik
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben