Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Anmeldefrist für "Stockhelm Challenge" verlängert

Aufgrund von "technischen Problemen mit den Anmeldeformularen" wurde die Frist für die Annahme von Anmeldungen bis zum 19. März 2000 verlängert.
Die Veranstaltung, vormals als nach dem EU-Kommissar Martin Bangemann benannter "Bangemann Challenge" bekannt, ist ein offener Wettb...
Aufgrund von "technischen Problemen mit den Anmeldeformularen" wurde die Frist für die Annahme von Anmeldungen bis zum 19. März 2000 verlängert.
Die Veranstaltung, vormals als nach dem EU-Kommissar Martin Bangemann benannter "Bangemann Challenge" bekannt, ist ein offener Wettbewerb für Innovationen beim Einsatz von Technologie.
Es handelt sich dabei um eine gemeinnützige Initiative der Stadt Stockholm zusammen mit der Europäischen Kommission, die den Preis durch "Global Cities Dialogue" unterstützt, einem Netz von Städten, die bei der Umsetzung des Potentials der Informationsgesellschaft zusammenarbeiten.
Der Wettbewerb "bietet den Vorreitern im IT-Bereich der ganzen Welt die Möglichkeit, erstklassige Projekte vorzustellen, die aus dem privaten, öffentlichen, akademischen oder gemeinnützigen Bereich kommen können", so die Veranstalter der Preisverleihung.
"Der Wettbewerb", so Erkki Liikanen, EU-Kommissar für Unternehmen und Informationsgesellschaft, "bietet eine konkrete Plattform für Projekte zum Austausch von Wissen und Erfahrung auf internationaler Ebene."
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben