Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Informationsblatt zu Patentkosten

Das IPR-Helpdesk der Europäischen Kommission hat eine Broschüre mit wertvollen Informationen über Patentkosten herausgegeben.
Die Broschüre "Patentkosten" ist abrufbar unter:
URL: http://www.ipr-helpdesk.org/updates
Patentanmeldungskosten sind zunächst häufig eine große Belast...
Das IPR-Helpdesk der Europäischen Kommission hat eine Broschüre mit wertvollen Informationen über Patentkosten herausgegeben.
Die Broschüre "Patentkosten" ist abrufbar unter:
URL: http://www.ipr-helpdesk.org/updates
Patentanmeldungskosten sind zunächst häufig eine große Belastung, da es mehrere Jahre dauern kann, bis Erfindungen profitabel sind.
Die Broschüre enthält eine Tabelle mit detaillierten Informationen über die durchschnittlichen Kosten inländischer sowie ausländischer Patentanmeldungsverfahren. Darin werden die Kosten in einigen größeren Ländern sowie die unterschiedlichen Gebühren, die von den Patentämtern und Patentanwälten verlangt werden, aufgeführt.
In bezug auf europäische und internationale Patentanmeldungen werden lediglich die Kosten des Europäischen Patentamtes und der internationalen Behörden genannt, nicht jedoch die Kosten für die nationale Phase. Die Kosten für die nationale Phase hängen von der Anzahl der beteiligten Länder und der Existenz eines Prüfungsverfahrens beim zuständigen Patentamt ab.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben