Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Online-Dienst der IHK zu geistigen Eigentumsrechten

Die Internationale Handelskammer hat zur Untersuchung des Themas geistige Eigentumsrechte und der damit in Verbindung stehenden Fragen einen Online-Dienst gestartet.
Auf der Website wird u.a. versucht zu erklären, was geistige Eigentumsrechte sind, wer sie schafft, warum sie w...
Die Internationale Handelskammer hat zur Untersuchung des Themas geistige Eigentumsrechte und der damit in Verbindung stehenden Fragen einen Online-Dienst gestartet.
Auf der Website wird u.a. versucht zu erklären, was geistige Eigentumsrechte sind, wer sie schafft, warum sie wichtig sind und wie sie geschützt werden.
In einer Stellungnahme erklärte die internationale Handelsorganisation: "Angesichts der Tatsache, daß wissensintensive Industrien eine immer wichtigere Rolle in der Weltwirtschaft spielen, sind für Entscheidungsträger und die Geschäftswelt die geistigen Eigentumsrechte zu einem Hauptthema geworden."
"Zur Unterstützung der Geschäftswelt und der Entscheidungsträger bei der Orientierung in dieser sich verändernden Landschaft und zur Sensibilisierung für neu entstehende Probleme im Bereich des geistigen Eigentums hat die IHK eine Übersicht über die derzeitigen und neu entstehenden Kernprobleme im Bereich der geistigen Eigentumsrechte erstellt."
In einer Einführung werden Entwicklungen in bezug auf die Evolution des geistigen Eigentums erläutert, gefolgt von einer tabellarischen Aufstellung der Kernprobleme in diesem Bereich sowie der damit in Zusammenhang stehenden Regierungs- und Unternehmensaktionen.
Die Adresse der Website lautet:
URL: http://www.iccwbo.org/home/intellectual_property/presentation/index.asp
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben