Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Landschaftsvielfalt in der Europäischen Union

Im Rahmen ihrer laufenden Arbeit zur Entwicklung von Indikatoren für die Überwachung der Integration von Umweltanliegen in die gemeinsame Agrarpolitik hat die Europäische Kommission einen Bericht unter dem Titel "From land cover to landscape diversity in the European Union" (V...
Im Rahmen ihrer laufenden Arbeit zur Entwicklung von Indikatoren für die Überwachung der Integration von Umweltanliegen in die gemeinsame Agrarpolitik hat die Europäische Kommission einen Bericht unter dem Titel "From land cover to landscape diversity in the European Union" (Von der Landnutzung zur Landschaftsvielfalt in der Europäischen Union) veröffentlicht. Der Bericht folgt einem Aufruf des Agricultural Council (Landwirtschaftsrat) vom Juli 1999 zu einem Bericht der Europäischen Kommission über Agrarumweltindikatoren und einer kürzlich von der Europäischen Kommission an den Rat und das Europäische Parlament herausgegebenen Mitteilung zu diesem Thema.
Der Bericht verwendet Daten zur Landnutzung für die Erarbeitung von Indikatoren, die beispielsweise zur Rückverfolgung von Veränderungen in den Landschaften Europas im Hinblick auf ihre Vielfalt genutzt werden können.
"Derartige Indikatoren gewinnen besonders dann an Bedeutung, wenn sie den Erfolg der Überwachung, Kontrolle und Bewertung der Anstrengungen sicherstellen, die zur Integration von Umweltanliegen in die gemeinsame Agrarpolitik unternommen werden", so die Europäische Kommission.
Die Veröffentlichung resultiert aus einer engen Zusammenarbeit zwischen der Generaldirektion Landwirtschaft, Eurostat und der Gemeinsamen Forschungsstelle sowie der Europäischen Umweltagentur.
Der Bericht ist von der Website der Europäischen Kommission unter folgender Webadresse abrufbar:
URL: http://europa.eu.int/comm/dg06/publi/landscape/index.htm
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben