Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Studie zu steuerlichen Maßnahmen in Verbindung mit dem Kohlendioxidausstoß von Personenkraftwagen

Die Generaldirektion Umwelt vergibt eine Studie zu steuerlichen Maßnahmen in Verbindung mit dem Kohlendioxidausstoß von Fahrzeugen.
Im Rahmen der Studie sollen vor allem Informationen über relevante und vergleichbare Kohlendioxidsteuern zusammengetragen sowie geeignete Maßnahmen als Teil eines Bezugsrahmens für steuerliche Anreize festgestellt und bewertet werden.
Die vorhandenen Daten in bezug auf die gegenwärtig geltenden Steuersysteme in den Mitgliedstaaten sollen aktualisiert werden. Dabei sollen auch die Erfahrungen mit bereits eingeführten Rahmenbedingungen für Kohlendioxidbesteuerungen einbezogen werden. Außerdem müssen die erforderlichen Eingabedaten für die Modellversuche erfaßt werden.
Die Bestimmung und Bewertung geeigneter Maßnahmen ist die Hauptaufgabe dieser Studie; dabei sollen die potentielle Wirksamkeit dieser Maßnahmen sowie die praktischen und rechtlichen Folgen eines EU-weiten Systems im Vordergrund stehen.

Fachgebiete

Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben