Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Unterstützung der Bewerberländer bei der Durchsetzung der EU-Umweltgesetzgebung

Als Bestandteil ihrer Unterstützung des Beitrittsprozesses betreffend die Bewerberländer Mittel- und Osteuropas, Zypern, Malta und Türkei sucht die Europäische Kommission Auftragnehmer zur Unterstützung der Bewerberländer bei der Durchsetzung der EU-Umweltgesetzgebung.
Dieses Projekt schließt sich an ein im Jahr 1997 gestartetes Projekt mit einer Laufzeit von drei Jahren an. Die wesentliche Aufgabe besteht in der Fortführung der Bewertung sowie in der Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse. Zypern und Malta waren bereits 1998 Gegenstand des Projekts, die Türkei allerdings nimmt dieses Jahr zum ersten Mal daran teil.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben