CORDIS
Forschungsergebnisse der EU

CORDIS

Deutsch DE

Nachrichten

Deutsch DE

Schwedisches Spin-off richtet fotobasierte Suchmaschine ein

Ein Spin-off-Unternehmen in Schweden hofft, bis zum Jahresende die bisher erste Internet-Suchmaschine einrichten zu können, die Fotos von Menschen finden kann, indem sie Bilder analysiert und Gesichter identifiziert.

Dies wird die erste derartige Suchmaschine sein, die das E...

Andere

Ein Spin-off-Unternehmen in Schweden hofft, bis zum Jahresende die bisher erste Internet-Suchmaschine einrichten zu können, die Fotos von Menschen finden kann, indem sie Bilder analysiert und Gesichter identifiziert.

Dies wird die erste derartige Suchmaschine sein, die das Ergebnis von an den Universitäten Lund und Malmö durchgeführter Forschung ist. Das Projekt wird von Jan Erik Solem geleitet, der eine Dissertation geschrieben hat, die zeigt, wie Computer unter Verwendung mathematischer Prozesse dreidimensionale Modelle von Objekten oder Personen auf der Grundlage regulärer Fotos erstellen können.

"Ein Großteil unserer Forschung ist auf Automatisierungsarbeit am Computer ausgerichtet. Beispielsweise werden bei der Stadtplanung und Architektur viele Arbeitsstunden für die manuelle Erstellung von 3D-Modellen aufgewendet. Falls dieser Prozess vereinfacht werden kann, werden beträchtliche Geldsummen eingespart. Ein weiterer denkbarer Anwendungsbereich sind Computerspiele, wo diese Technologie es ermöglichen würde, Objekte in die virtuelle Welt einzufügen, indem sie fotografiert werden", sagt Solem.

Solem ist in Bezug auf diese Technologie so zuversichtlich, dass er bereits ein Unternehmen, Polar Rose, für ihre Vermarktung gegründet hat. Die Suchmaschine wird durch eine Reihe von Beta-Nutzern getestet. "Da derzeit kein solcher Suchdienst existiert, wird es wirklich aufregend sein, zu sehen, wie er angenommen wird. Wenn er ein Erfolg ist, dann werden wir das Luxusproblem haben, mit Riesen wie Google, Microsoft und Yahoo zu konkurrieren", sagt er.

Länder

Schweden