Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Das EU-Rahmenprogramm und die technologischen Strategien europäischer Unternehmen

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat einen Bericht mit folgendem Titel veröffentlicht "The EC Framework Programme and the technology strategies of European Firms" (das EU-Rahmenprogramm und die technologischen Strategien europäischer Unternehmen). Der Bericht informiert üb...
Die Europäische Kommission, GD XIII, hat einen Bericht mit folgendem Titel veröffentlicht "The EC Framework Programme and the technology strategies of European Firms" (das EU-Rahmenprogramm und die technologischen Strategien europäischer Unternehmen). Der Bericht informiert über die Erkenntnisse aus einer Studie, die der Frage nachging, wie aus Mitteln des Rahmenprogramms geförderte Projekte von Unternehmen angegangen und geleitet werden und welche Faktoren die Verwertung der Ergebnisse beeinflussen.

Die Studie stützt sich auf die Hypothese, daß die Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen im Zusammenhang steht mit deren Fähigkeiten, FuE-Ergebnisse zu verwerten. Daraus ergeben sich zwei Fragen: Die erste Frage bezieht sich auf die in Europa vorherrschenden FuE-Managementmuster; die zweite betrifft die Einflüsse des EU-Rahmenprogramms auf die Fähigkeit von Unternehmen, die Ergebnisse aus Rahmenprogramm-Projekten zu verwerten. Beide Fragen sind miteinander verknüpft. Auf einer Ebene steht die Verwaltung des FuE-Prozesses in engem Zusammenhang mit der Fähigkeit, Forschungsergebnisse zu verwerten. Auf grundlegenderer Ebene besteht eine Beziehung zwischen dem fundamentalen Auftrag europäischer FuE-Projekte, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas zu fördern und die Kreativität und Innovativkraft europäischer Unternehmen zu stärken.

Der Bericht stützt sich auf Interviews mit Unternehmen, die sich an den Programmen ESPRIT, BRITE/EURAM, RACE und ECLAIR beteiligt haben.

Quelle: Europäische Kommission, GD XII
EN

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben