Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Studie über den Einfluß von Buchhaltungs- und Steuervorschriften auf immaterielle Unternehmensinvestitionen

Art der Ausschreibung: Studienvertrag;
Gegenstand: Untersuchung der geltenden Steuer- und Buchhaltungsvorschriften im Zusammenhang mit Investitionen und immateriellen Anlagewerten (Forschung, Schulung, Marken, Vertriebsnetze usw.); dabei soll festgestellt werden, welchen Einfluß die Vorschriften auf die Investitionspolitik der Unternehmen ausüben.
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD III.

Beschreibung: Die Studie beschränkt sich auf die größten EU-Mitgliedstaaten sowie auf die USA und Japan. Die Untersuchung bestehender Unterschiede und und deren Einflüsse auf die Verhaltensweise und die Leistung von Unternehmen bezweckt folgendes:

- Es sollen Vorschlägen zur Förderung immaterieller Investitionen ausgearbeitet werden.

- Das Verständnis für die Bedeutung derartiger Maßnahmen soll verbessert werden.

Die Angebote müssen die Gesamtleistung betreffen. Voraussichtlich werden 5-15 Anbieter zur Angebotsabgabe aufgefordert.
EN
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben