Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Studie im Bereich Wasserverschmutzung und Wasserqualität: Spezifikationen für die Beurteilung von Verschmutzungsquellen

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Gegenstand: Studie im Bereich der Wasserverschmutzung und der Wasserqualität (Aktenzeichen XI.D1/95/1133): Entwicklung von technischen Spezifikationen für die Beurteilung von Verschmutzungsquellen und anderen anthropogenen schädlichen Einwirkungen auf die Oberflächengewässer der Gemeinschaft;
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XI (Umwelt, nukleare Sicherheit und Katastrophenschutz).

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Artikel 4.1 des Vorschlags einer Richtlinie über die ökologische Qualität von Gewässern (Amtsblatt Nr. C 222 vom 10.8.1994) bestimmt, daß die Kommission technische Spezifikationen zur Beurteilung der Verschmutzungsquellen und anderer anthropogener schädlicher Einwirkungen auf die Oberflächengewässer der Gemeinschaft entwickelt. Diese Studie soll die vorhandenen Verzeichnisse über Verschmutzung innerhalb der EG und in Drittländern prüfen, sie soll beurteilen, in wieweit die vorhandenen Verzeichnisse den Anforderungen der Richtlinie genügen und sie soll Empfehlungen für die in Artikel 4.1. geforderten technischen Spezifikationen zum Inhalt haben. Sie soll ebenfalls die Beteiligung der Ressourcen oder empfohlenen Spezifikationen beurteilen.

Bieter müssen mindestens Erfahrungen in folgenden Bereichen besitzen:

- Probleme der Wasserverschmutzung,

- Bestandsaufnahme von Verschmutzungen,

- Kosten im Bereich politischer Massnahmen und

- administrative und technische Verfahren in bezug auf die zuständigen Behörden in einem Großteil der Mitgliedstaaten der Union und Drittländern.%
EN
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben