Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufruf zur Interessenbekundung: Programm "Ausbildung und Mobilität von Wissenschaftlern" ("TMR")

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;

Gegenstand: Aufruf zur Interessenbekundung: Erstellung einer Liste von Personen oder Organisationen für die Unterstützung der Europäischen Kommission im spezifischen Programm "Ausbildung und Mobilität von Wissenschaftlern" ("TMR - Training and Mobility of Researchers");

Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung).

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Im Rahmen des von der Europäischen Gemeinschaft durchgeführten Gemeinschaftsprogramms für Forschung und technologische Entwicklung werden innerhalb von aufeinanderfolgenden Rahmenprogrammen spezifische Programme geschaffen. Ziel dieses Aufrufs ist die Erstellung einer Liste entsprechend qualifizierter Personen oder Organisationen zur Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Verwaltung von Aktivitäten in Verbindung mit dem TMR-Programm.

Das TMR-Programm umfaßt die exakten Wissenschaften, Natur-, Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften sowie jene Sozial- und Humanwissenschaften, die zu den FTE-Zielsetzungen der Gemeinschaft beitragen. Diese Bereiche sind in die folgenden Kategorien einzuordnen: Mathematik- und Informationswissenschaften, Physik, Chemie, Biowissenschaft, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Management, Sozial- und Humanwissenschaften.

Die im Rahmen des Programms durchgeführten und obigen Bereichen entsprechenden Aktivitäten lauten wie folgt:

- FTE-Projekte (ohne Zielsetzung, Basisforschung):

- Forschungsnetze,

- Zugang zu umfassenden Einrichtungen,

- Forschung-durch-Schulung,

- Eurokonferenzen, Sommerseminare und praxisbezogene Schulungen,

- Entwicklung einer Personalbasis für europäisches Forschungspersonal:

- Schulung des Forschungspersonals,

- Mobilität des Forschungspersonals und tatsächliche Mobilität,

- Einsatz von Methoden des Fernstudiums zur Schulung im Forschungsbereich,

- Chancengleichheit für Forschungspersonal,

- Karrieremöglichkeiten im Bereich Forschung,

- soziale und wirtschaftliche Auswirkungen,

- technologische Risiken,

- wissenschaftliche und technische Kohäsion,

- bestmögliche verwaltungstechnische Verfahren für Forschungsnetze sowie für die Schulung junger Forscher im Rahmen von FTE-Projekten. Die Arbeiten können sich auf die in 2 Unterlisten aufgeführten Unterlisten beziehen:

Unterliste 1 (COO): Unterstützung bezüglich Verwaltung, Koordination und Durchführung von FTE-Projekten, (wissenschaftlich-technische Überwachung, Dokumentenanalyse, Bewertung des industriellen Potentials von FTE-Projekten, Nachbewertung von bereits durchgeführten Projekten, Organisation von Konferenzen und Workshops usw.).

Unterliste 2 (ETU): Allgemein- oder Fachstudien über Themen, die Forschungsprogramme und -projekte betreffen (Studien über Markterfordernisse, Trends und Themen in den Bereichen Technologie und Wissenschaft sowie über Sozial- und Umweltaspekte usw.).

Die Liste hat eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren (ab 2.6.1995).
EN

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben