Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Bereich Landwirtschaft und Fischerei

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Gegenstand: Unterstützung der Kommission hinsichtlich des Gemeinschaftsprogramms für Forschung und technologische Entwicklung im Bereich Landwirtschaft und Fischerei;
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD VI (Landwirtschaft), GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung), GD XIV (Fischerei).

Gemäß Artikel 5 Absatz 1 der Ratsentscheidung über das FAIR-Programm (Programm für Landwirtschaft und Fischerei) hat die Kommission ein Arbeitsprogramm aufgestellt, in dem die wissenschaftlichen und technologischen Ziele, die Art der FTE-Aktionen und die entsprechenden finanziellen Bestimmungen näher erläutert sind.

Die mit dieser Aufforderung angestrebten Ziele und Arbeiten im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration betreffen die im Arbeitsprogramm beschriebenen Themen.

Die Forschungs- und technologischen Entwicklungsarbeiten werden als allgemeine FTE-Maßnahmen, Maßnahmen mit Kostenteilung, Forschungsprojekte und Demonstrationsprojekte in Übereinstimmung mit den Durchführungsbestimmungen, die im Anhang III des Ratsentscheidung zum vorgenannten spezifischen Programm definiert sind, durchgeführt.

Die in Artikel 1, 2 und 3 des Ratsbeschlusses über die Regeln für die Beteiligung an spezifischen Programmen erwähnten juristischen Personen sowie die GFS werden ersucht, Vorschläge für FTE-Aktionen zu folgenden Themen einzureichen:

- A. Kostenteilung: FTE-Projekte:

Bereich 2: Aufstockung und Verarbeitungsmethodologien:

2.1 Chemisch-physikalische Vorgänge;

2.2 Biobehandlung;

2.3 Steuerungssysteme;

Bereich 3: Generische Wissenschaft und fortgeschrittene Technologien für Nahrungsmittel:

3.3 Fortgeschrittene und optimierte Technologien und Verfahren;

3.4 Generische Lebensmittelwissenschaft;- B. Kostenteilung: Demonstrationsprojekte:

Bereich 1: Integrierte Produktions- und Verarbeitungsabläufe:

1.1 Biomasse-Bioenergie-Kette;

1.2 Kette grüne Chemikalie - grünes Polymer;

1.3 Kette Forstwirtschaft - Holz;

Bereich 2: Aufstockung und Verarbeitungsmethodologien:

2.1 Chemisch-physikalische Vorgänge;

2.2 Biobehandlung;

2.3 Steuerungssysteme;

- Bereich 3: Generische Wissenschaft und fortgeschrittene Technologien für Nahrungsmittel:

3.1 Ernährung und Wohlbefinden des Verbrauchers;

3.2 Neue und optimierte Ausgangsstoffe für Nahrungsmittel und Lebensmittelprodukte;

3.3 Fortgeschrittene und optimierte Technologien und Verfahren;

3.4 Generische Lebensmittelwissenschaft;

- C. Konzertierte Aktionen:

Bereich 2: Aufstockung und Verarbeitungsmethodologien:

2.1 Chemisch-physikalische Vorgänge;

2.2 Biobehandlung;

2.3 Steuerungssysteme;

- Bereich 3: Generische Wissenschaft und fortgeschrittene Technologien für Nahrungsmittel:

3.3 Fortgeschrittene und optimierte Technologien und Verfahren;

3.4 Generische Lebensmittelwissenschaft;

Spezifische Maßnahmen zur Unterstützung von KMU (Zuschüsse in der Erkundungsphase und kooperative Forschungsvorhaben) und Beihilfen zur Ausbildung und Förderung der Mobilität können in einer offenen Aufforderung während der gesamten Laufzeit des spezifischen programms vorgelegt werden. Das Informationspaket mit Anleitungen zur Einreichung von Vorschlägen und der Mustervertrag, der mit den erfolgreichen Kandidaten geschlossen wird, sind auf Anforderung bei den Dienststellen der Kommission erhältlich. Eine Beschreibung der im Rahmen früherer und verwandter Programme durchgeführten Arbeiten wird ebenfalls auf Anforderung versandt.

Die Vorschläge sind bis zum 15. September 1995 (12.00) an die Kommission zu senden.

EN

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben