Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Fertigstellung des Europäischen Verzeichnisses der Daten zur Meeresumwelt(EDMED)

Die Generaldirektion XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) der Europäischen Kommission hat einen Bericht mit dem Titel "Completion of the European Directory of Marine Environmental Data (EDMED) for all EC member countries" (Fertigstel...
Die Generaldirektion XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) der Europäischen Kommission hat einen Bericht mit dem Titel "Completion of the European Directory of Marine Environmental Data (EDMED) for all EC member countries" (Fertigstellung des Europäischen Verzeichnisses der Daten zur Meeresumwelt /EDMED/ für sämtliche EG-Mitgliedstaaten) veröffentlicht. Der Bericht gibt einen Überblick über die Arbeiten zur Zusammenstellung von EDMED-Einträgen für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme Luxemburgs). Die vom British Oceanographic Data Centre (BODC) ausgeführten Arbeiten wurden im Rahmen des Programms MAST (Spezifisches Programm für Forschung und Entwicklung im Bereich der Meereswissenschaft und -technologie) von der Europäischen Kommission finanziert. Die Erarbeitung eines umfassenden Verzeichnisses von Daten zur Meeresumwelt wird als ein wichtiger erster Schritt auf dem Wege zu einer europäischen Perspektive hinsichtlich der Verwaltung und Nutzung von Meeresumweltdaten angesehen. Die Daten liegen derzeit verstreut über ganz Europa vor, wo sie in Hunderten von Laboratorien, Universitäten, Instituten, Datenverarbeitungszentren und Privatunternehmen zu finden sind. Bis noch vor kurzem gab es auf europäischer Ebene (und meist auch auf nationaler Ebene) nur sehr wenige Informationen über die verschiedenen Datenbestände und ihren Inhalt, über den Ort und die Form ihrer Speicherung sowie die Art und Weise des Datenzugangs. Mit der Erstellung des EDMED-Verzeichnisses hat sich das BODC im Auftrag der Europäischen Kommission dieses Problems angenommen. Neben Angaben zu den Schritten, die für die Zusammenstellung der EDMED-Einträge erforderlich waren, enthält der Bericht Informationen darüber, wie Einträge im EDMED vorzubereiten und vorzulegen sind. Im Bericht finden sich auch Kopien der für diesen Zweck benötigten Vordrucke.

Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN

Verwandte Informationen

Programme

Länder (10)

  • Belgien, Deutschland, Dänemark, Griechenland, Spanien, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Portugal
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben