Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Dritte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Aktionen entsprechend dem spezifischen Programm für Telematikanwendungen

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Vergabestelle: Europäische Kommission

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Aufgrund des Beschlusses des Europäischen Parlaments und des Rates über das Vierte Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration (1994-1998) und der Entscheidung des Rates zur Annahme eines spezifischen Programms für Forschung und technologische Entwicklung einschließlich Demonstration im Bereich Telematikanwendungen von gemeinsamem Interesse fordert die Europäische Kommission hiermit zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Aktionen auf.



Die entsprechend den Regeln über die Beteiligung an spezifischen Programmen zur Teilnahme berechtigten Organisationen werden um Einreichung von Vorschlägen für folgende Aufgaben ersucht:



- Telematik für die Forschung (Unterstützungsmaßnahme RE RE 5.3);

- Aus- und Fortbildung (Aufgabe ET 1.7, Sprachen, und Aufgaben ET 3.1 bis 3.3, Unterstützungsmaßnahmen);

- Gesundheitswesen (flankierende Maßnahmen für Benutzergruppen <Aufgabe HC 5.1>, Unterstützungsmaßnahme für integrierte Dienstleistungen des Ressourcenmanagements <Aufgabe HC 2.2>, Gesundheitfürsorgenetze in Stadtgebieten <Aufgabe HC 2.6>);

- Ältere Menschen und Behinderte (alle Aufgaben);

- Sprach-Engineering (alle Aufgaben).



Das Programm steht auch Organisationen aus europäischen Drittländern offen. Um die Beteiligung von Organisationen aus mittel- und osteuropäischen Ländern sowie aus europäischen Ländern der früheren Sowjetunion zu fördern, kann die Gemeinschaft Fördermittel zur Verfügung stellen. Einzelheiten der Beteiligungsmöglichkeiten für Drittländer sind dem Informationspaket zu entnehmen. Nähere Informationen zum Arbeitsprogramm, Anleitungen zur Einreichung von Vorschlägen (Informationspaket vom 15. September 1995) und ein Exemplar des Mustervertrags, der mit den erfolgreichen Kandidaten abgeschlossen wird, sind auf Anforderung bei den Dienststellen der Kommission erhältlich. Eine Beschreibung der im Rahmen früherer und verwandter Programme durchgeführten Arbeiten wird ebenfalls auf Anforderung versandt. Auf Wunsch kann bis spätestens 30. November 1995 eine Vorschlagsskizze zur Vorauswahl und Absprache mit den Dienststellen der Kommission eingereicht werden.



Die Dienststellen der Kommission können Vorschläge ablehnen, die den Verfahren des Informationspakets (Fassung vom 15. September 1995) bzw. den Auswahlkriterien nicht entsprechen oder nach der Einsendefrist (15. Januar 1996) abgesandt wurden. Interessenten wird dringend empfohlen, sich vor Erstellung eines Vorschlags alle notwendigen Informationen zu beschaffen.
EN

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben