Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Informationsblätter für das Europäische Geographische Informationssystem (GIS)

Die GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) der Europäischen Kommission hat ein Informationspaket zu den Vorhaben für das europäische Geographische Informationssystem (GIS) zusammengestellt. Darin werden Hintergrundinformationen zu e...
Die GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) der Europäischen Kommission hat ein Informationspaket zu den Vorhaben für das europäische Geographische Informationssystem (GIS) zusammengestellt. Darin werden Hintergrundinformationen zu einer Reihe von GIS-bezogenen Problemen gegeben und acht Projekte beschrieben, deren Finanzierung über das Gemeinschaftsprogramm IMPACT 2 erfolgt und die Entwicklung von Anwendungen der GIS-Technologie zum Ziel hat. Bei den acht Vorhaben handelt es sich um folgendes:



- ENVIDUCATION: Multimediales GIS für die Vermittlung grundlegender Kenntnisse im Umweltschutz mit Hilfe von Werkzeugen entsprechend den Anforderungen auf der jeweiligen Stufe (Grundschule bis Erwachsenenbildung);

- ERGIS: Europäisches GIS für Meeresressourcen für den gesamten Bereich von der Ozeanographie bis zu den Schiffahrtswegen, Beschreibung der Ökostruktur und der Nutzung der Küsten- und Offshore-Gewässer;

- EURIPIDES: Europäisches Informationsvorhaben, zu dem auch die Erfassung demographischer und wirtschaftlicher statistischer Daten gehört; Bereitstellung von Informationen auf nationaler, regionaler und örtlicher Ebene zu 17 Ländern in Westeuropa;

- EXPLORER: Mit dem "Space Explorer" ist eine Reihe von elektronischen Reiseführern vorgesehen, mit denen die Möglichkeiten der Interaktivität und der GIS-Technologie genutzt werden sollen;

- MAGIS: Bei diesem kartengestützten Gebietsinformationsdienst auf GIS-Grundlage handelt es sich um ein flexibles Paket, das in erster Linie für Makler vorgesehen ist, das jedoch auch in vielen anderen öffentlichen und privaten Organisationen, die Informationen über Immobilien benötigen, verwendet werden kann;

- OMEGA: Das Vorhaben OMEGA (Object Metadata for European Geographic Analysis - Gegenstandsmetadaten für die geographische Analyse Europas) verbindet die GI-Technologie mit der multimedialen Technologie, um auf diese Weise ein umfassendes Verzeichnis von Datensätzen, Karten, Büchern und Zeitschriften zu erstellen und Informationen zu Quellen, Lieferanten und Beratern aufzunehmen;

- TITAN: Mit diesem "Netz für Touristeninformationen und Hilfe bei der Reiseplanung" wird ein elektronisches Mittel zur Reisevorbereitung bereitgestellt, das sowohl Informationen zum günstigsten Reiseweg als auch Informationen über Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten liefert. Zunächst soll es für Großbritannien und die Republik Irland erstellt werden. - VITAL: (Visitors' Information on Transport And Location - Besucherinformationen zu Verkehr und Örtlichkeiten) VITAL ist ein Komplettpaket für die Einrichtung von öffentlichen Informationssystemen für Touristen, Geschäftsreisende und Einwohner. Aufgenommen werden sollen aktuelle Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen wie Hotels, Geschäften und Restaurants sowie zum Verkehr. Mit VITAL lassen sich aufgrund der verwendeten GIS-Technologie auch Reiserouten mit genauen Hinweisen und Angaben (Fahrplan, Entfernungen, Tarife) aufstellen.



In die acht Vorhaben sind 43 Organisationen aus elf Ländern einbezogen. Neben der Beschreibung der einzelnen Vorhaben enthält das Paket ein Verzeichnis der an den Projekten beteiligten Konsortien sowie für alle Teilnehmer Informationen für die Aufnahme von Kontakten. Der Abschluß der Vorhaben ist für Anfang 1996 geplant.

Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben