Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Vorschlag für ein mehrjähriges Gemeinschaftsprogramm zur Industrie für Multimedia-Inhalte (INFO2000)

Der Rat veröffentlichte einen Vorschlag für eine Entscheidung über ein mehrjähriges Gemeinschaftsprogramm für den Zeitraum 1996 bis Ende 1999 mit folgender Zielsetzung:



- Anregung der Nachfrage nach Multimedia-Inhalten und ihrer Benutzung in der entstehenden Informationsge...
Der Rat veröffentlichte einen Vorschlag für eine Entscheidung über ein mehrjähriges Gemeinschaftsprogramm für den Zeitraum 1996 bis Ende 1999 mit folgender Zielsetzung:



- Anregung der Nachfrage nach Multimedia-Inhalten und ihrer Benutzung in der entstehenden Informationsgesellschaft;

- Schaffung eines günstigen Umfelds für die Entwicklung der Industrie für Multimedia-Inhalte in Europa ;

- Förderung der beruflichen, sozialen und kulturellen Entwicklung der Bürger Europas.



Die Aktivitäten von INFO2000 zielen auf:



- Anregung der Nachfrage und Sensibilisierung, besonders durch die Nutzung der im Rahmen des IMPACT-Programms geschaffenen Netze zur Information bestimmter Gruppen, wie der KMU, und zur Förderung von europäischen Benutzergruppen;

- Nutzung der Informationen des öffentlichen Sektors in Europa durch Entwicklung von Strategien, um die Informationen des öffentlichen Sektors leichter zugänglich und nutzbar zu machen, die Herstellung eines Verbunds von Verzeichnissen über Informationen des öffentlichen Sektors in Europa und die Nutzung von Inhaltsbeständen der öffentlichen Hand;

- Freisetzung des Multimedia-Potentials in Europa durch die Schaffung hochwertiger Multimedia-Inhalte, den Handel mit geistigen Eigentumsrechten im Multimedia-Bereich und die Entwicklung und den Austausch optimaler Geschäftsverfahren;

- Flankierende Maßnahmen, die der Beobachtung und Analyse des Marktes für Multimedia-Inhalte, der verstärkten Anwendung von Normen für Multimedia-Inhalte und der Förderung der Entwicklung von Fähigkeiten auf europäischer Ebene dienen.



Die Kommission ist verantwortlich für die Durchführung des Programms. Es wurden Finanzmittel in Höhe von 100 Mio. ECU vorgeschlagen.

Quelle: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
EN

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben