Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ausschreibung zur Unterstützung der Vorbereitung des Europäischen Berichts über die Wissenschafts- und Technologie-Indikatoren: Durchführbarkeitsstudien

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung)

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Im Rahmen der Vorbereitung der kommenden Ausgaben des Europäischen Berichts über die Wissenschafts- und Technologie-Indikatoren, der 1994 vom Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht wurde und dazu bestimmt ist, ein gemeinsames und nutzbringendes Bezugssystem für die öffentlichen und privaten Entscheidungsträger darzustellen, macht die Kommission eine Ausschreibung bekannt, die in zwei Lose unterteilt ist:



Los a) W & T im XX. Jahrhundert:

Es handelt sich um eine Durchführbarkeitsstudie betreffend die Vorbereitung eines Berichts, in dem mit Hilfe geeigneter Indikatoren eine Bestandsaufnahme der Entwicklung der W & T im XX. Jahrhundert gemacht wird. Der Auftragnehmer hat in einer ersten Phase die Informationsquellen ausfindig zu machen und die Verfügbarkeit statistischer Informationen über die Entwicklung der W & T im Verlauf des XX. Jahrhunderts zu beurteilen. In einem nächsten Schritt ist die Möglichkeit des Aufbaus langer Reihen zu beurteilen, falls erforderlich durch Ausarbeitung retrospektiver Bewertungen der Entwicklung der Ausgaben für F & E, der Anzahl der Forscher und der erzielten Ergebnisse im Bereich W & T in den wichtigsten Industrieländern. Die Studie soll ferner die Grundlagen für die Vorbereitung einer weitreichenden Analyse der Veränderung der nationalen F & E-Systeme und der wichtigsten Veränderungen im Bereich der Organisation von und der Einrichtungen für W & T sowie der diesbezüglichen Politiken liefern.



Los b) Indikatoren für die Effizienz - Kosten und Gewinne:

Es handelt sich um eine Durchführbarkeitsstudie betreffend die Vorbereitung der Indikatoren für die Effizienz der öffentlichen und privaten Forschungsprogramme in Europa. Die Studie soll eine Vorabanalyse der verschiedenen konstruierbaren Indikatoren für die Beurteilung der Effizienz der Forschungsprogramme im "Kosten/Gewinne"-Bereich liefern. Außerdem soll sie den Informationsbedarf quantitativer und qualitativer Art für die Prüfung der sachdienlichsten Indikatoren für die öffentlichen (nationalen und internationalen) und die von der Industrie getragenen Forschungsprogramme, die von einem oder mehreren Unternehmen durchgeführt werden, abdecken. Schließlich sollen in der Studie die Verfügbarkeit der Informationen untersucht, die geeignetsten Mittel und Wege zum Informationserhalt dargelegt sowie Vorschläge für die anzuwendende Methodik unterbreitet werden.
EN
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben