Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ausbildung und Mobilität von Forschern: Begleitende Maßnahmen für den Bereich mathematische und Informationswissenschaften

Die Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung) hat die Veranstaltungen bekanntgegeben, die in der ersten Runde des Aufrufs zu Vorschlägen für das Programm "Ausbildung und Mobilität von Wissenschaftlern" (TMR), ausgewählt wurden. Die Ausschreibung ...
Die Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung) hat die Veranstaltungen bekanntgegeben, die in der ersten Runde des Aufrufs zu Vorschlägen für das Programm "Ausbildung und Mobilität von Wissenschaftlern" (TMR), ausgewählt wurden. Die Ausschreibung war am 17. Januar 1995 veröffentlicht worden und bezog sich auf die Aktivitäten zu "Begleitenden Maßnahmen" des Programms:Eurokonferenzen (MA1), Sommerkurse (MA2) und Praktische Ausbildungskurse (MA3).

Die Organisatoren der Veranstaltungen werden in der Lage sein, jungen Wissenschaftlern, besonders weiblichen Forschern und Forschern aus weniger entwickelten Regionen, finanzielle Unterstützung zuleisten.

Im Bereich mathematische und Informationswissenschaften wurden folgende Veranstaltungen ausgewählt:

- Eurokonferenzen zu ausgewählten Aspekten der Mechatronik (EFAM-(MA1):

1. Ansichten zu Aspekten der Kontrolle der Mechatronik (VICAM), Guimaraes (PT), September 1996 (6 Tage);
2. Aspekte der Kontrolle und Konfiguration der Mechatronik (CCAM), Ilmenau (DE), September 1997 (6 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Robert PARKIN;
Tel. +44-1509-223747; Fax +44-1509-232029.

- Konformgeometrie (MA1):

1. Konformgeometrie und nichtlineare Potentialtheorie, Saariselka (FI), Juni 1997 (5 Tage);
2. Konformgeometrie und geometrische Funktionstheorie, Berlin (DE), August 1998 (5 Tage);
3. Quasikonforme Abbildungen, Potentialtheorie und komplexe Dynamik, Maynooth (IE), November 1998 (5 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Seppo RICKMAN;
Tel. +358-0-19122862; Fax +358-0-19123213.

- Europäische Konferenz für Algebraische Geometrie (MA1):

1. Europäische Konferenz für Algebraische Geometrie, Warwick, Coventry (GB), Juli 1996 (6 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Miles REID;
Tel. +44-1203-523491; Fax +44-1203-524182.

- Verfahrensmodellierung und Meta-Modellierung bei der Entwicklung von Informationssystemen (MISD-(MA3):

1. 4MISD in Paris, Paris (FR), Februar 1996 (5 Tage);
2. 4MISD in Rom, Rom (IT), September 1996 ( 5 Tage);
3. 4MISD in Stockholm, Stockholm (SE), April 1997 (5 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Gilles BLAIN;
Tel. +33-1-44274721; Fax +33-1-44277000.

- Audiometrische Grundlage der Sprachwahrnehmung (MA1):

1. Audiometrische Grundlage der Sprachwahrnehmung , Keele (GB), September 1996 (5 Tage);
Ansprechpartner: Prof. William AINSWORTH;
Tel. +44-1782-583056; Fax +44-1782-583055.

- ICMS-Konferenz zur Einführung in die Analyse (MA2):

1. Darstellungstheorie und automorphe Formen, Edinburgh (GB), März 1996 (14 Tage);
2. Stochastische partielle Differentialgleichungen, Edinburgh (GB), März 1997 (14 Tage);
3. Spektraltheorie und Geometrie, Edinburgh (GB), März 1998 (14 Tage);
Ansprechpartner: Dr. Toby BAILEY,
Tel. +44-1316-505068; Fax +44-1316-506553.

- Europäische Schule für Gruppentheorie (MA2):

1. Sommerkurs für Gruppentheorie - Lehrgang 1996, Beilngries (DE), 2-14 September 1996 (13 Tage);
2. Sommerkurs für Gruppentheorie - Lehrgang 1997, Marseille-Luminy (FR), Juli 1997 (13 Tage);
3. Sommerkurs für Gruppentheorie - Lehrgang 1998, Twente (NL), Juli 1998 (13 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Paul GERARDIN;
Tel. +33-1-44277895; Fax +33-1-44277818.

- MAP-Projekt III (MA1):

1. Geometrie und Kombinatorik, Pisa (IT), April 1996 (7 Tage);
2. Mikrolokale Analyse und Anwendung auf PDE, Pisa (IT), Mai 1996 (12 Tage);
3. Geometrie und Robotertechnik, Pisa (IT), Juni 1996 (7 Tage);
4. Workshop zu Differentialgleichungen und Variationsrechnung, Pisa (IT), Oktober 1996 (4 Tage);
5. Algebraische Geometrie, Pisa (IT), März 1997 (12 Tage);
6. Modelltheorie und Realgeometrie, Pisa (IT), Juni 1997 (12 Tage);
7. Geometrie und Topologie in niedriegen Dimensionen, Pisa (IT), März 1998 (12 Tage);
8. Nichtlineare partielle Differentialgleichungen, Pisa (IT), Februar 1998 (4 Tage);
Ansprechpartner: Prof. Margherita GALBIATI;
Tel. +39-50-599540; Fax +39-50-599524

Quelle: Europäische Kommission, GD XII
EN

Verwandte Informationen

Programme

Länder (8)

  • Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Schweden
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben