Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zum ESPRIT-Programm

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD III (Industrie)

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Die Europäische Kommission, GD III, hat einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen zum spezifischen Programm für Forschung und technologische Entwicklung, einschließlich Demonstration, im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) veröffentlicht.

Organisationen, die für die Beteiligung an diesem Programm in Frage kommen sind aufgerufen, Vorschläge für die Bereiche und Themen einzureichen, die von den unten angegebenen Teilen des Arbeitsprogramms abgedeckt werden. Die Forschungsgebiete und -aufgaben werden in der Regel im Rahmen von Forschungs- und Technologie-Entwicklungsprojekten (FTE) auf Kostenteilungsbasis behandelt. Darüber hinaus können Technologietransfer- und andere Maßnahmen durchgeführt werden, die die Zielsetzungen des Arbeitsprogramms unterstützen.

Die gegenwärtige Ausschreibung ist die fünfte im Rahmen von ESPRIT veröffentlichte. Sie schließt eine Reihe spezifischer Aufforderungen ab, die in der früher zum Informationspaket gelieferten Anleitung zu künftigen Aufforderungen angekündigt worden waren. Es wird davon ausgegangen, daß sich die Häufigkeit der Aufforderungen 1996 ändert. In Kürze werden diesbezügliche Informationen sowie die Aufgaben, zu denen 1996 wahrscheinlich Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen ergehen werden, erhältlich sein.

Gegenwärtig wird zur Einreichung von Vorschlägen für die folgenden spezifischen Bereiche aufgerufen:

Softwaretechnologien (ST):
* Softwareintensive Systemtechnik;
* Neue Softwaretechnologien;
* Verteilte Systeme und Datenbanktechnologie;
* Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.

Der Aufruf bezieht sich weiterhin auf Probeanwendungen für folgende Bereiche:
- Technologien und Komponenten für Teilsysteme (TCS);
* Halbleiter:
* Mikroelektronik für Produktinnovation: Chips und Multichip-Module;
* Bausteine, Verfahren und Werkzeuge für Halbleiteranwendungen und -technologien;
* Verbesserung der Technologie- und Fertigungsbasis;
* Mikrosysteme;
* Basisdienste und Aktionen für Erstanwender;

- Multimedia-Systeme (MS):
* Multimedia-Technologie;

- Langfristige Forschung (LTR):
* Reaktion auf den Bedarf der Industrie;
* Vorbereitung künftiger Technologien;

- Initiative zur Förderung offener Mikroprozessorsysteme (OMI):
* OMI-Technologie;
* OMI-Systemintegration;
* Nutzung von OMI und Öffentlichkeitsarbeit;

- Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN):
* HPNC-Simulation und -Design;
* HPNC-Informationsverwaltung und -Entscheidungshilfe - Technologien für Unternehmensprozesse (TBP):
* Pilotprojekte für optimale Unternehmenslösungen.

Der ungefähre Budgetrahmen dieses Aufrufs beläuft sich auf:

- Softwaretechnologien: 38 Mio ECU;
- Technologien für Komponenten und Teilsysteme: 53 Mio ECU;
- Multimedia-Systeme: 10 Mio ECU;
- Langfristige Forschung: 15 Mio ECU;
- Hochleistungsrechentechnik und -netze: 30 Mio ECU;
- Initiative zur Förderung offener Mikroprozessorsysteme: 14 Mio ECU;
- Technologien für Unternehmensprozesse: 20 Mio ECU.

Das Informationspaket mit detaillierten Informationen über Verfahren, Berechtigung zur Einreichung von Vorschlägen, Einreichung von Vorschlägen, über den Vertrag, der mit erfolgreichen Anbietern abgeschlossen wird sowie über das Arbeitsprogramm und Hintergrundmaterial zum Arbeitsprogramm kann bei den Dienststellen der Kommission angefordert werden. Es enthält ein Anfrageformular, mit welchem spezifische Dokumentation, wenn nötig, angefordert werden kann. Eine Beschreibung von Arbeiten in früheren und verwandten Programmen kann ebenfalls angefordert werden.
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben