Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufruf zur Interessenbekundung im Bereich der kontrollierten Kernfusion

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag;
Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung)

Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen:

Die Europäische Kommission, GD XII, hat einen Aufruf zur Interessenbekundung veröffentlicht, der sich an europäische Firmen oder europäische Firmengruppen richtet, die sich an Ausschreibungen von Angeboten für die Lieferung von Prototypen und Apparaturen in Technologien beteiligen wollen, die sowohl spezifisch für die Kernfusion als auch unentbehrlich für den nächsten experimentellen Fusionsreaktor (der "Nächste Schritt" genannt) sind.

Diese industriellen Aktivitäten werden insbesondere Beiträge der Gemeinschaft zu den Konstruktionsentwurfsaktivitäten für den Internationalen Thermonuklearen Versuchsreaktor ITER beinhalten. Die Listen von Firmen oder Firmengruppen, die am Ende dieses Verfahrens aufgestellt werden, werden die Listen, die aus dem vorherigen Qualifizierungsverfahren in Folge der Veröffentlichung der vorherigen Bekanntmachung (ABl. Nr. C 68 vom 11.3.1993, S. 15) hervorgegangen sind, ersetzen. Für jede der folgenden 15 Technologiebereiche wird eine Liste mit Namen von qualifizierten Firmen oder Firmengruppen aufgestellt werden:

- Plasma 'Engineering':
* Hochleistungs-Hochfrequenzübertragungsleitungen (im Bereich: 120-180 GHz);
* Hochleistungs-Hochfrequenzquellen (im Bereich: 5-8 GHz und 120-180GHz);
* Neutralstrahl-Leistungsversorgungen und -Hochspannungskomponenten (in der Größenordnung von 1 MV);

Dem Plasma zugewandte Komponenten:
* Kacheln und Beschichtungen;
* Modelle von dem Plasma zugewandten Komponenten;

- Vakuumgefäß, Abschirmung und Brutmantel:
* Modelle des Vakuumgefäßes, von Segmenten der Neutronenabschirmung und des Tritium-Brutmantels;

Supraleitende Magnete:
* Fasern;
* Leiter;
* Modellspulenwicklungen;
* Elektrische Hochleistungsverstärker;

- Fernhantierungsapparate:
* Qualifizierung von Standards und Werkzeugen;
* Geräte zum Eingriff (Transportvorrichtungen und Endeffektoren);

- Brennstoffkreislauf:
* Tritiumverträgliche Vakuum-Kryopumpen und mechanische Pumpen;
* Tritiumverträgliche Vakuum-Ventile;
* Komponenten zur Tritiumhandhabung und Detritierung der Raumatmosphäre.
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Kernfusion
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben